• Die Babys sind da!

    Trotz Geheimnistuerei sollen diese Luftballons jetzt doch das Geschlecht von Beyoncés Babys verraten

weiterlesen

Beyoncé: Die Zwillinge sind da

Sie sind das Traumpaar der Musik-Szene. Kein Wunder also, dass alle vollkommen aus dem Häusschen sind, als bekannt wird, dass die Babys von Beyoncé Knowles und Jay-Z nun endlich auf der Welt sind. Doch das Geschlecht der beiden ist noch ein großes Geheimnis. Verraten diese Luftballons etwa mehr?

Man kann sie nur lieben - Beyoncé alias Queen B ist für viele ein Musik-Genie. Daher überraschte es eigentlich kaum jemanden, dass die Freude groß war, als die Schwangerschaft bekannt wurde. Die Sängerin wusste einfach, wie sie sich mit diesem übergroßen Babybauch am besten in Szene setzen und vermarkten konnte. Schließlich erwartete sie Zwillinge und betitelte sich selbst als Fruchtbarkeitsgöttin. 

Und endlich ist es soweit: die Babys sind da und die ganze Musikwelt freut sich mit den frischgebackenen Eltern. 

Doch vor allem das Geschlecht der Zwillinge interessiert viele brennend, schließlich wurde in den vergangenen Monaten extrem viel spekuliert. Und auch jetzt ist noch nicht hundert Prozent sicher, ob Blue Ivy, die älteste Tochter von Bey und Jay, sich über zwei Schwestern, zwei Brüder oder sogar beides freuen durfte. Lediglich wurde eine Frau mit einem blauen und einem pinken Luftballon, samt Glückwunschkarte mit der Aufschrift B & J, vor dem Krankenhaus gesichtet, in dem Beyoncé ihre Kinder zur Welt brachte. 

Kein Wunder also, dass hier wieder die Gerüchteküche brodelt, denn bisher gab es von dem Star-Pärchen noch kein offizielles Statement über das Geschlecht. Doch eins ist sicher: Obwohl die Sängerin wegen angeblicher Komplikationen noch im Krankenhaus bleiben muss, geht es ihr und den zwei Babys gut - ganz egal, ob Junge oder Mädchen. 

Wir wünschen ihnen eine wundervolle Zeit zu viert, eine schnelle Erholung und sind uns sicher, dass wir schon ganz bald auch Bilder des Carter-Nachwuchses zu Gesicht bekommen werden...

Verraten Beyoncés Ohrringe das Geschlecht?

Von diesem Moment an gibt es Spekulationen über Spekulationen, welches Geschlecht die zwei Babys haben werden, denn das haben Bey und Jay-Z noch nicht verraten. Doch dann tauchten diese Bilder auf, welche die Sängerin auf dem Geburtstag ihres Stiefvaters zeigten. Ihr Outfit: Ein super sexy Minikleid in schwarz und - das ist das eigentlich Interessante an dem Ganzen - die Ohrringe, welche sie 2009 in ihrem Musikvideo zu "If I were a boy" trug. Will sie damit etwa unterschwellig ein Geheimnis lüften? Erwartet sie etwa zwei kleine Jungs? Man kann natürlich auch sagen, dass diese These weit hergeholt ist, doch dann sollte man sich ins Gedächtnis rufen, dass hinter jedem Schritt von Queen B normalerweise immer ein Sinn steckt und sie dramatische Auftritte liebt. 

Queen B bekommt Zwillinge

Beyoncé selbst postete ein Foto auf Instagram, welches sie in Unterwäsche zeigt, beide Hände schützend um den dicken Bauch gelegt, verhüllt in einen Schleier und auf einem Bett aus Blumen sitzend. Passender kann man eine Schwangerschaft einfach nicht bekannt geben. Doch sie und ihr Ehemann Jay-Z erwarten nicht nur ein Baby, sondern bei ihnen kommt der Storch gleich im Doppelpack - Zwillinge also. Einige Fans glauben sogar, dass die Sängerin mit dem pinken BH und dem blauen Höschen auf ein Mädchen und einen Jungen hinweisen möchte. Diese Vermutung ist jedoch noch weit hergeholt. Doch eins ist sicher: Das Glück ist ihr ins Gesicht geschrieben.

Unter ihr Bild schrieb sie: "Wir wollen mit euch unsere Liebe und unser Glück teilen. Wir wurden gleich doppelt gesegnet. Wir sind unglaublich dankbar, dass unsere Familie zwei neue Mitglieder bekommen wird. Danke für eure Glückwünsche. - Die Carters" (Der eigentliche Nachname von Rapper Jay-Z lautet Carter.) Mit dieser Nachricht schafft Beyoncé alle Gerüchte, sie und Jay-Z stecken in einer gewaltigen Ehe-Krise, vom Tisch. Umso mehr freuen sich die Fans mit den Beiden, denn das Foto hat mittlerweile fast 7,5 Millionen Likes - Tendenz steigend - und verdrängt somit Selena Gomez' Coca-Cola-Foto von Platz eins der meist-geliketen Bilder auf Instagram

Auch Stars gratulieren Beyoncé

Doch nicht nur ihre Fans freuen sich über alle Maßen mit dem Paar, auch andere Popstars - wie unter anderem Rihanna, Rita Ora und Zendaya - bekunden ihre Glückwünsche an die Beiden.

Und natürlich darf Shirin nicht fehlen. Sie ist ja bekanntlich ein riesen Fan der Sängerin.

Die lustigsten Memes zu B's Schwangerschaft

Klar, dass die Nachricht des doppelten Zuwachses im Internet als Vorlage für sehr viele lustige Photoshop-Kunstwerke dient. Hier haben wir euch die witzigsten Fotos und Videos zusammen gefasst:

Comedian Ellen DeGeneres retuschierte zum Beispiel ihren Kopf und dem Körper einer anderen schwangeren Frau in das Bild von Beyoncé und kommentierte den Post mit: "Ich auch!" 

Das nächste Bild zeigt die 5-jährige Tochter von Beyoncé und Jay-Z Blue Ivy und trägt die Bildüberschrift: "Wenn dein Erbe von 1 Billion Dollar auf 333 Million Dollar schrumpft."

Alle Welt weiß, dass Stars ihren Kindern sehr außergewöhnliche Namen geben. Aus diesem Grund ist die Frage nach den Namen der Zwillinge gar nicht so abwegig. Wie wäre es zum Beispiel mit Green Buttercup und Red Lotus?

Wie man sehen kann, sind jetzt schon alle vollkommen verrückt nach dem Nachwuchs von Beyoncé und Jay-Z. Und die Nachricht der Schwangerschaft kurbelt nicht nur die Anzahl der Tweets in die Höhe - der pinke BH, den Beyoncé auf ihrem Foto trägt, war innerhalb von einem Tag restlos ausverkauft. Klar, wer will zum Valentinstag nicht die gleiche Unterwäsche wie sein Idol tragen. We love it! 

 

mehr zum Thema