• Stars singen für Obama

    Beyonce, Miley Cyrus und die Jonas Brothers rockten für den neuen US-Präsidenten Barack Obama

weiterlesen

Beyonce, Jonas Brothers & Miley singen für Obama

Bei der Amtseinführung von US-Präsident Barack Obama haben sich viele Stars blicken lassen: Beyoncé Knowles sang beim offiziellen Ball und Miley Cyrus und die Jonas Brothers rockten beim Kids-Konzert mit Michelle Obama.

Barack Obama ist US-Präsident! (Foto: Getty Images)
Gestern wurde Barack Obama als neuer US-Präsident vereidigt. Hunderttausende lauschten seiner mitreißenden Rede auf den Stufen des Kapitols in Washington. In seiner Rede schwor Obama die Menschen in "Yes, we can!"-Manier ein, machte aber auch auf die wirtschaftlichen Probleme aufmerksam, an denen alle gemeinsam arbeiten müssen.

Nach dem historischen Moment ging es glamourös weiter - den offiziellen Ball zur Amtseinführung des neuen Präsidenten eröffnete Sängerin Beyoncé Knowles mit der Ballade "At Last", wozu Obama und seine Frau Michelle vertraut tanzten. Funkiger wurde es mit Performances von Alicia Keys, Mariah Carey oder Shakira.

Am Abend zuvor hatten die Teen-Stars beim "Kids Inaugural: We are the Future"-Konzert für den neuen Präsidenten gerockt. Michelle Obama führte durch die Show, bei der Miley Cyrus, Demi Lovato und die JonasBrothers ihre Hits performten. Die Obama-Töchter Sasha (7) und Malia (10) tanzten besonders crazy zu den Songs der Jonas Brothers - die beiden sind totale Fans des Brüder-Trios! Check das Konzert-Video mit ihrer neuen Single "Tonight".

(Fotos: Beyonce (o.l.), Miley Cyrus (Mitte) und Michelle Obama (u.l.) - Getty Images)