• Die neuen bilous sind da! Diese Sorten braucht jetzt jeder Bibi-Fan

    We ♥ bilou

weiterlesen

Bibis Beauty Palace: neue bilou-Sorten

Die bilou-Produkte sind nicht nur deutschlandweit ein absoluter Hit. Auch in der Schweiz und Österreich und ganz neu in England sind die Produkte sehr beliebt! Jetzt gibt es schon wieder Neuigkeiten von bilou - es gibt neue Produkte.

Cherry Kisses und Plummy Kisses

Kaum haben wir uns durch die letzten bilous getestet, gibt es auch schon die nächsten. Doch wie bei allen Sorten davor scheinen die Drogerien nicht immer auf das Erscheinungsdatum zu schauen und stellen die Sorten schon früher in die Regale. Findige bilou-Fans wissen das und finden so meistens schon viel früher heraus, welche Sorten es geben wird und posten die Bilder auf Instagram. 

Und die Fans hatten Recht! Die neuen Sorten sind dieses Mal Cherry Kisses und Plummy Kisses. Plummy Kisses soll süß-sauer nach frischem Plaumenkuchen duften, während Cherry Kisses super süß nach Kirschlollis oder Kirschbonbons riechen soll. Ein weiterer Clou an den neuen Sorten: Die Flaschen sind nicht weiß, sondern passend zu den Sorten in Lila und Pink gehalten. Das gab es noch nie! Natürlich gibt es auch wieder Cremeschäume zu den beiden neuen Sorten.

Die beiden Sorten sind übrigens limitiert - wenn du also ein großer Bibi-Fan bist und die beiden Sorten feierst, solltest du dir schnell welche schnappen! Bilou gibt es in Deutschland bei dm, Rossmann, Müller und Budni, in Österreich bei BIPA, Müller, dm, Sutterlüty und Merkur sowie in der Schweiz bei MANOR. In England kann man im Superdrug kaufen. Also schnell zugreifen, bevor es keine mehr gibt!

Diese bilous gehen vom Markt

Ist das der unbeliebteste Duschschaum ever?

dm kopiert bilou

Bonnytrash disst bilou

Große Veränderung bei bilou: Es gibt bilou jetzt auch in England!

Update: Bilou gibt es jetzt auch in England! Deswegen könnte es gut sein, dass Bibi Videos jetzt auf Englisch macht

Das waren unsere Vermutungen, als Bibi noch nicht enthüllt hat, dass es bilou jetzt in UK gibt:

Nachdem Bibis Beauty Palace am 2. August auf Twitter folgendes Statement postete, spielen ihre Fans vor lauter Spekulationen verrückt: "Und wenn ich an bilou denke.. vor 1,5 Jahren hat es erst begonnen und innerhalb der nächsten Wochen wird bilou sogar .." 

Was hat es mit diesem Tweet auf sich? Wir haben uns mal einige Gedanken dazu gemacht und haben uns überlegt, wie der Satz enden könnte:

  1. "... und innerhalb der nächsten Wochen wird bilou sogar international verkauft werden!" Schließlich hat Bibi weltweit bereits schon in anderen Ländern Fans für sich gewinnen können, weswegen sie auch immer mehr auf Englisch postet. Und damit ist sie nicht die Einzige, denn auch Model und It-Girl Stefanie Giesinger snappte immer mehr auf Englisch - was bei ihren Fans jedoch gar nicht gut ankam. Und auch in Bibis Fall können wir uns vorstellen, dass ihre jungen deutschen Fans es nicht so gut finden würden, wenn sie englische Videos dreht. Schließlich gibt es unter ihnen mit Sicherheit einige, die nicht so gut mit der Fremdsprache vertraut sind. 
  2. "... und innerhalb der nächsten Wochen wird bilou sogar erneut ein größeres Sortiment bekommen!" Denn bereits eine kurze Zeit später, nachdem die Sorten Pink Melon und Coco Cocktail erschienen sind, kursieren nun Gerüchte, dass es schon bald neue bilou-Sorten geben wird: Mint Love, Pink Love und Purple Love. Hier würde es sich natürlich perfekt anbieten, die drei neuen Duschcremes erneut in einem bilou-Koffer zu verkaufen. 
  3. "... und innerhalb der nächsten Wochen wird bilou sogar auf Tour gehen!" Denn für alle Bibinators gibt es wahrscheinlich nichts größeres, als ihr YouTuber-Idol einmal im Leben persönlich zu sehen und vielleicht auch das Glück zu haben, die kennenzulernen. Daher wünschen sich die Meisten nichts sehnlicher, als dass Bibi mit ihren bilou-Produkten auf große Shop-Tour in ihre Stadt kommt. Damit wäre sie nicht die Erste, denn bereits Dagi war auch in diesem Jahr mit ihrem Merch auf großer Pop-Up-Tour quer durch Deutschland unterwegs. 

Dass Bibi ein Meister der Verschwiegenheit ist, sobald es um ihre bilou-Produkte geht, wissen wir ja mittlerweile schon. Und dennoch können wir - und ihre Fans - es kaum erwarten, bis wir endlich erfahren, was es mit diesem mysteriösen Tweet auf sich hat. Es bleibt spannend...

Diese bilous gehen vom Markt!

Jeder bilou-Schaum ein Renner! So kennt man es eigentlich von Bibis Duschschäumen. Die Fans sind begeistert, es wird eine Lobeshymne gesungen und nach nur kurzer Zeit ist die neue Sorte in allen Drogeriemärkten ausverkauft. Anders jedoch bei den drei Sorten Creamy Mandarin, Lovely Peach und Chocolate Cupcake, denn sie laufen nun aus und werden nicht mehr nachproduziert und aus dem Sortiment genommen. Das bestätigte jetzt auch die YouTuberin, indem sie sich in Form eines Instagram-Bildes von den drei Duschschäumen verabschiedete. Falls man also einen der Dreien im Badezimmer stehen hat und dieser bald leer geht, sollte man sich noch schnell Nachschub sichern, denn der Ausverkauf hat schon begonnen. Außerdem kündigte Bibi auch mit diesem Bild schon baldigen bilou-Zuwachs an. Werden etwa drei neue Duschschäume auf einmal rauskommen? Man kann gespannt sein... 

Chocolate Cupcake: Ist das der unbeliebteste Duschschaum ever?

Bereits kurz nach dem Release des Chocolate Cupcake schrieben einige Fans negative Bewertungen über den Geruch: "Ich habe ihn, aber der Geruch ist echt ekelhaft. Nach dem Duschen habe ich so bestialisch nach 'Schokolade-Erdbeeer-Zucker' gestunken, unerträglich." , "Es riecht irgendwie nach kaka, aber warum?!" , "Sorry, Bibi, ich mag dich super gern, aber dieser Duschschaum ist so eklig." , "Meine Schwester hat ihn sich gekauft und ich hab fast gekotzt. Die anderen sind aber echt gut." Handelt es sich dabei etwa um das schwarze Schaf unter Bibis bilous? 

Chocolate Cupcake

Und auch auf ihren Tweet, dass es doch bald mal wieder Zeit wäre, neue bilou-Sorten raus zu bringen, gab es negatives Feedback. 

Klar, die Gerüche der Duschschäume sind nicht jedermanns Sache, doch anscheinend kam der Geruch von Schokolade bei den Bibinatoren alles andere als gut an. Kann man nur hoffen, dass die zukünftigen Sorten auf mehr Zuspruch stoßen.

dm kopiert bilou

Mit ihrer Marke bilou hat Bibi den Durchbruch geschafft. Ihre Duschschäume verkaufen sich so gut, dass es zu Beginn schwierig war, die Regale der Drogeriemärkte immer wieder aufzufüllen. Kein Wunder also, dass auch andere Kosmetik-Anbieter auf diesen Zug aufspringen wollten. Doch die Hausmarke von dm hat jetzt drei Schäume auf den Markt gebracht, die bilou schon verdächtig ähnlich sind. Dabei waren sie es, die Bibis ersten Duschschaum exklusiv bei sich verkauften. Auch wenn das Design der Balea-Schäume nicht ansatzweise so schön ist, wie bei den bilou-Produkten, so gehen die einzelnen Namen und Gerüche doch schon in die gleiche Richtung. Preislich liegen die Balea-Duschschäume bei 1,95 Euro, was die Hälfte der bilou-Schäume ist und sie somit untertrumpft. Doch können sie Bibi und ihren beliebten Schäumen das Wasser reichen? Die zwei YouTuberinnen von Gossipgold haben den Test gemacht. Seht selbst...

Bonnytrash disst bilou

So gibt es Videos mit bilou-Tests, "BADEN IN 12 FLASCHEN BILOU" oder auch "bilou-Schleim selbermachen". Die deutsche YouTuberin Bonnytrash hat sich den "Fizzy Berry"-Duschschaum von Bibi geschnappt und will sich damit abschminken. Damit springt die YouTuberin auf den Trend auf, bei dem man sich angeblich mit Rasierschaum abschminken kann. Schon der Titel verspricht einiges: "HORRORUNFALL WEGEN BILOU | KEIN FAKE." 

Bonnytrash trägt den Schaum im ganzen Gesicht auf, nur die Augen und die Mundpartie lässt sie aus. Als sie mit einem Handtuch den Schaum wegwischt, ist ihr Gesicht ganz rot und brennt. Bonnytrash ist entsetzt und bangt um ihre Haut: "Überall da, wo der Schaum war, ist es jetzt mega dunkelrot und ein Mega-Ausschlag. Mein ganzes Gesicht brennt wie Scheiße. Alter Bibi, ohne Witz. Das darf nicht sein, man." 

Unter dem Video haten derweil Fans von Bibi Bonny: "Bilou ist nicht fürs Abschminken gedacht und es ist nur für feuchte Haut." oder "Ja. beim Duschen benutzt man es, nicht beim Abschminken. Bibi hat keine Schuld." Einige gehen sogar von einem Fake aus. Viele sind aber auch einfach der Meinung, dass so etwas wirklich nicht passieren dürfte, wenn der Duschschaum für die Haut verträglich sein soll.

Bonny selbst kommentiert unter ihrem Video:"Wer weiß, woran es letztendlich lag.. auf jeden Fall war es ein Schock. Vielleicht bin ich auch allergisch gegen bilou? Also Leute - wenn ihr bilou super benutzen könnt, dann ist doch alles gut :) Soll ja auch kein Hate gegen bilou sein aber man denkt sich schon im ersten Moment - WTF? hab euch lieb (und Bibi auch hihi)." Sollte das Video wirklich kein Fake sein, dann ist es schon krass, wie stark Bonny im Gesicht auf den Schaum reagiert! Allerdings sind auch Bodylotions beispielsweise nicht unbedingt fürs Gesicht geeignet und können da brennen. Deswegen sollte man den Duschschaum vielleicht auch lieber nur für den Körper benutzen...

Du willst keine News mehr verpassen? Dann adde uns in Snapchat: maedchen_de

mehr zum Thema