• Breaking Dawn 2: Neues Ende!

    Schock für "Twilight"-Fans: Der letzte Teil endet anders als das Buch! Gibt's also kein Happy End für Bella und Edward?!

weiterlesen

Breaking Dawn: Neuer Twilight-Film ohne Happy End!?!

Alarm! Robert Pattinson ließ jetzt in einem Interview eine Bombe platzen: Der letzte Film der Twilight-Trilogie hat ein vom Buch abweichendes Ende! Gibt's also womöglich gar kein Happy End für Edward und Bella?

Foto: Getty Images

In einem Interview mit der amerikanischen Zeitschrift Entertainment Weekly enthüllte Robert Pattinson jetzt eine Nachricht, die Twilight-Fans ordentlich schockieren dürfte: Das Ende von Breaking Dawn 2, dem finalen Teil der Twilight-Saga, endet erheblich anders als das Buch. Da leben Edward und Bella gemeinsam bis in alle Ewigkeit, sie sind ja schließlich unsterbliche Vampire. Wie dagegen der neue Schluss aussieht, ist noch nicht bekannt. Eine krasse Veränderung muss es aber geben: "Als ich das Drehbuch zum ersten Mal gelesen habe und zu diesem Teil kam, dachte ich nur ,WAS'? und musste erstmal eine Seite zurückgehen" meinte Robert.
Was kann die aufregende Änderung sein? Kommt Bella etwa doch mit Jacob zusammen? Oder stirbt am Ende sogar jemand? Darüber hat Rob leider nicht's verlauten lassen. Er verriet jedoch: "Es wird wahre Gerechtigkeit geben!". Das neue Finale ist Twilight-Autorin Stephenie Meyer übrigens im Traum eingefallen. Na hoffentlich war das kein Alptraum! Fest steht jedenfalls: Wir können es kaum abwarten, bis der Film am 22. November in die Kinos kommt. Bis dahin darf munter spekuliert werden!
Wie glaubst du, endet der neue Twilight-Film? Und findest du es gut, dass die Drehbuchautoren einfach die Story verändern?

Hier siehst du die Bilder zum neuen Twilight Film: Breaking Dawn Teil 2: Bilder aus Twilight 4 und den packenden Trailer: Breaking Dawn Teil 2 - der Trailer

mehr zum Thema