• Sie heult und meckert: Bruna ist die neue Drama-Queen von GNTM

    Jede GNTM-Staffel hat seine Drama-Queen

weiterlesen

Ist Bruna die neue Drama-Queen bei GNTM 2018?

Jede neue Germany’s-Next-Topmodel-Staffel braucht ihre Zicken und Drama-Queens. Die Zicken der 13. GNTM-Staffel haben wir mit Zoe und Victoria ja schon erfolgreich gekürt. Jetzt haben wir auch eine Drama-Queen und Heulsuse gefunden: Bruna! Denn in der fünften Folge hieß es: „Alle gegen Bruna!“ 

GNTM

Eine Heulsuse und Drama-Queen in einem, die gleich bei allen Situationen, die ihr nicht ganz so in den Kram passen sehr emotional wird: Diese Beschreibung könnte auch auf Gisele Oppermann aus der dritten GNTM-Staffel passen, aber nein, wir meinen Bruna! Vielleicht liegt es am brasilianischen Blut, das beide haben, dass wir uns ein bisschen zurückversetzt fühlen – wir wissen auch nicht. Aber die Parallelen waren eindeutig. Zuerst fand sie das Shooting gar nicht toll, denn sie hatte Angst, dass ihr schlecht werden könnte. Aber gut gewagt hat sie es. Und prompt lief das Shooting natürlich nicht gut. Also schnell in den Stall zurückgekehrt. Und was passiert da? Ihre Mitstreiterinnen fragen sie, wie es war. „OMG! Was bilden die sich ein!“, schreit da Brunas Gesichtsausdruck nur so. „War scheiße, hat es jeder gehört?“, kommt es dann nur von ihr und zack geht es auf ein Dixie-Klo, auf dem sie sich einsperrt.

Von diesen „Allüren“ sind einige Mädels genervt. Vor allem Pia wettert gegen Bruna, dass sie doch nur Aufmerksamkeit haben wollen würde. Naja gut, jeder kann mal einen schlechten Tag haben. Doch auch später bei der Entscheidung strafft sie Sally mit Ignoranz, nachdem die den InStyle-Job bekommen hat und sie nicht. 

Bist du eine Drama-Queen? Mach den Test!

Bruna Rodrigues: Die neue Nervensäge

Oh oh. Also wir finden das schreit ja stark nach Drama-Queen. Bruna selbst will aber nichts davon wissen. In einem Bild-Interview wehrt sie sich gegen die Vorwürfe und meint, sie habe nur keine Lust ihre Gefühle zu verstecken. Menschen, die sie kennen, würden dann auch wissen, dass sie einen Moment Ruhe für sich brauche. Außerdem könne jeder mal einen schlechten Tag haben. Sauer wegen den Äußerungen ist sie aber nicht auf ihre Mitstreiterinnen, denn die haben sie da einfach noch nicht so gut gekannt.

Autsch! Hat GNTM den neuen Höhepunkt des Fremdschämens erreicht?

Schlechte Laune und Lästereien bei GNTM 2018

Und wenn wir ehrlich sind, nicht nur Bruna hatte wohl einen schlechten Tag. Auch viele der anderen Mädchen waren die ganze Zeit nur am Meckern und lästern – vor allem über Heidi. Sally fand es doof, dass sie angeblich immer als Erste dran wäre und dann das Gefühl vermittelt bekäme, dass sie die Schlechteste sei. Victoria fand die Aufmachung beim Abschlusswalk schrecklich und kam sich wie eine Drag-Queen vor. Und Zoe mosert, dass Heidi sie wohl nicht mag, da sie jetzt zum vierten Mal hintereinander wackeln würde.

Ach ja, GNTM ist einfach kein Zuckerschlecken liebe Meeeedchen. Aber das wird schon noch. Und mal abwarten, wie es mit Bruna weitergeht und ob sie ihrem neuen Ruf als Drama-Queen gerecht wird. 

Du willst keine GNTM-News mehr verpassen? Dann adde uns auf Snapchat.

mehr zum Thema