• Insta-Girl wird Model

    Über Nacht machte Justin Bieber diese 17-Jährige zum Instagram-Star - jetzt will sie sich als Model verwirklichen

weiterlesen

Justin Biebers Instagram-Flamme Cindy Kimberly wird Model

Im Dezember postete Justin Bieber das Bild eines wunderschönen, schwarzhaarigen Mädchens und stellte ihr Leben damit komplett auf den Kopf. Die Schönheit war schnell ausfindig gemacht: Cindy Kimberly, eine 17-jährige Schülerin aus Spanien - die als Babysitterin jobbt. Doch nun ist Cindy ein Instagram-Star und bald sogar als Model auf einer Fashion Show zu sehen...

Foto: Instagram / justinbieber

Cindy wird Instagram-Star & Model

Wahnsinn, wie sich das Leben der 17-jährigen Cindy Kimberly geändert hat. Im Interview mit der Daily Mail plauderte die Spanierin jetzt darüber, was alles seitdem passiert ist: "Als ich gesehen habe, dass Justin nach mir gefragt hat, bin ich super emotional geworden, weil ich schon seit über sechs Jahren ein Fan von ihm bin. Es war wie ein Märchen. Eine Freundin hat immer Witze gemacht, dass ich eines Tages eins seiner Mädchen sein werde aber ich habe ihr nicht geglaubt. Mein Leben hat sich zum Positiven geändert, seit Justin aufgetaucht ist. Am Anfang war ich noch komplett überwältigt und wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte, aber ich habe mich inzwischen dran gewöhnt."
Cindy Kimberly, die mit Irina Shayk oder Angelina Jolie verglichen wird, will bodenständig bleiben - hat aber ein Mega-Job-Angebot bekommen: Sie wird bald auf dem Laufsteg einer Fashion Show in Madrid zu sehen sein! "Ich habe sehr viele Job-Angebote bekommen, seit das passiert ist. Ich bekomme auch ständig Anrufe, aber ich konzentriere mich auf die Schule und die Job-Zusagen in der Modebranche, die ich schon gemacht habe."

Mittlerweile hat Cindy fast 750.000 Fans auf Instagram. Enttäuscht sei sie nur darüber, dass Justin Bieber nicht unter ihren Followern ist.

Cindy ging für $3 Babysitten

Cindy Kimberly geht noch zur Schule und hat sich bis vor kurzem als Babysitterin auf einer Internetseite angeboten! Dort schrieb sie: “My name is Cindy Kimberly and I am 16. I can do the shopping and help with homework. If you are looking for a baby sitter and you would like to know more about me, contact me.” Für umgerechnet 2,80 Euro die Stunde passte sie auf Kids auf, half bei den Hausaufgaben und machte Einkäufe und Erledigungen. Auch ihre Englisch-Nachhilfe bat sie dort an.

Was hingegen nicht so erfreulich ist, ist dass die 17-Jährige auch schon eine kleine Gesetzeswidrigkeit begangen hat. Sie hatte damals 15 Tage Zeit, sich bei den Behörden zu melden, da sonst ein Prozess gegen sie und ihr Trinken von Alkohol auf offener Straße gestartet worden wäre.

Justin Bieber machte Cindy bekannt

Im Dezember postete Justin Bieber das Selfie eines hübschen Mädchens und fragte seine Fans auf Instagram: "Omg who is this!!". Daraufhin ging das Foto direkt viral und es dauerte nicht lange, bis das Mädchen zu dem Foto gefunden wurde. Ihr Name ist Cindy Kimberly und ist auf Instagram unter dem Namen @WolfieCindy zu finden. Direkt nach dem Post bombardierten Justins Fans das Profil der Jugendlichen mit Kommentaren und ließen ihr keine Ruhe.

Natürlich entstanden innerhalb kürzester Zeit einige Fake-Accounts auf Instagram, die ebenfalls Bilder von Cindy posteten.

Wie soll sie denn nun mit dem plötzlichen Ruhm umgehen? Gestern noch war sie ein normales Mädchen, wie jedes andere und doch plötzlich hat Cindy Hunderte Tausende Instagram-Fans! Sie selbst weiß sich wohl auch nicht so richtig zu helfen. Auf Instagram postete sie kurz nach Justins Post ein schlichtes rosa Bild, mit den Worten: "I so do not know how to deal with this but I only have instagram and tumblr so whatever other stuff people are finding is fake."Cindy schrieb also: "Ich weiß wirklich nicht, wie ich damit umgehen soll, aber ich habe nur Instagram und Tumblr, also was auch immer ihr woanders findet, ist ein Fake!"

Wenn man durch ihren Instagram-Account scrollt, sieht man, dass sie einfach ein ganz normales Mädchen ist, soweit man das so beurteilen kann. Allerdings scheint sie künstlerisch sehr begabt zu sein, denn immer wieder tauchen Zeichnungen auf, die sich sehen lassen können.

mehr zum Thema