• Curvy Supermodel

    Celine Denefleh ist unter den Top 10 bei "Curvy Supermodel". Doch leicht war es in ihrem Leben nie...

weiterlesen

Curvy Supermodel: Celine Denefleh ist schwer krank!

Es ist soweit! In „Curvy Supermodel“ werden erstmals im deutschen TV kurvige Frauen gesucht – wir haben natürlich eingeschaltet! Und ja – es stöckelten echte Kurvenstars über den Laufsteg, in Kleidung und im Bikini. Und hinter den hübschen Gesichtern und sexy Kurven stecken auch viele Geschichten. Wir erzählen euch die traurige Story von Celine Denefleh.

Celine ist unter den Top 10 – So richtig überrascht hat das niemanden, denn die 23 Jährige sieht aus wie ein Model und will ins Rampenlicht: Vor sechs Jahren hat sie ihr Glück auch schon bei DSDS (siehe Foto mit pinken Rock) versucht. Ihre Stimme hat nicht gereicht, schafft sie jetzt den Sprung mit ihrem Body?

Celine hat ein tolles Gesicht und eine super Figur, das findet auch die Jury. Doch was auffällt ist eine Narbe am rechten Schlüsselbein. Der Bild-Zeitung hat sie nun verraten, woher die Narbe stammt. Die brünette Schönheit leidet seit ihrem 13. Lebensjahr an Herz-Rhythmus-Störungen und muss seitdem sogar mit einem Defibrillator (ähnlich wie ein Herzschrittmacher) leben. Als das kleine Gerät implantiert wurde, entstand die Narbe. „Dadurch, dass der Defi arbeiten musste, also geschockt hat, bin ich ein richtiges Wrack geworden. Ich hab Probleme gehabt mich aufzuraffen. Ich hab mir nichts mehr zugetraut und bin nicht mehr in die Schule gegangen, weil ich Angst hatte, dass irgendwas passiert”, erklärt Celine im Bild-Interview. Doch Celine lässt sich nicht unterkriegen und kämpft sich zurück ins Leben. Aber die Krankheit und auch die Medikamente hinterlassen ihre Spuren – Celine nimmt durch die Tabletten konstant zu – ca. 2 Kilo pro Jahr. Mittlerweile hat sie die Maße 100-82-108 und ist happy mit sich und ihrem Body. Zu Recht, wie wir finden!

Mittlerweile hat sich die Mannheimerin sogar mit ihrer Krankheit arrangiert: „Ich denke, dass ich heute nicht hier stehen würde, wenn ich die Krankheit nicht hätte. Ich wäre ein ganz anderer Mensch geworden. Ich weiß nicht, wie sich das entwickelt hätte. Das hat mich alles geprägt. Ich bin durch die Hölle gegangen. Aber aus diesem Grund bin ich, glaube ich, jemand, der so viel Energie und Kraft schöpfen kann.” Celine geht es gut, trotzdem muss sie auf sich und ihren Körper achten – es gibt Tage, wo sie sich unglaublich fit fühlt und Tage, wo es ihr nicht gut geht. Daher muss sie auch immer beim Sport aufpassen, dass sie sich nicht überanstrengt.

Die Show „Curvy Supermodel ist eine Herausforderung, der sich Celine gerne stellen möchte: „Ich finde, es gehört auch sehr viel Mut dazu, sich bei so einer Show anzumelden. Es ist eine Herausforderung. Aber ich nehme gerne Herausforderungen an. Vielleicht wird es ja auch soweit kommen, dass ich meinen Traum leben kann.”

Diese Plus-Size-Models haben es schon geschafft!

mehr zum Thema