Dagi gratuliert Bibi zu diesem krassen Erfolg!

Dagi Bee und Bibis Beauty Palace sind zusammen groß geworden - doch obwohl die beiden am Anfang super gut befreundet waren, gab es auch Zeiten, in denen die beiden nicht so gut aufeinander zu sprechen waren. Angeblich ist zwischen den beiden allerdings alles wieder in Ordnung! Trotzdem haben die beiden seit Ewigkeiten keine Videos mehr zusammen gedreht. Doch genau das wünschen sich die Fans! Ob dieser Wunsch je in Erfüllung geht? Jetzt hat Bibi die vier Millionen bei YouTube geknackt - und Dagi gratulierte ihr dazu.

Bibi vs. Dagi

Können sich die Fans endlich auf ein #DabiComeback freuen? Zumindest scheint es so, als wäre kein Beef zwischen Dagi und Bibi - Dagi gratulierte Bibi nun auch zu ihren vier Millionen Abonnenten auf YouTube! Und Bibi retweetet den Post von Dagi, um sich zu bedanken. Eigentlich alles gut, oder? Auch wenn sich die beiden YouTuber zu verstehen scheinen, streiten sich die Fans unter dem Post. Viele meinen, dass Dagis Nachricht nur ironisch und nicht ernst gemeint ist, während andere schon von einer Reunion träumen. Vielleicht sollte man nicht alles gleich so hochschaukeln...

Das Gleiche gilt übrigens auch für das neue Video von Dagi, indem sie Hater-Kommentare liest. Viele interpretieren gleich an drei Stellen Seitenhiebe auf Bibi ein (Als es um DIY-Schleim geht, um Tinas Kanal und einen Kommentar der Fake-Bibi). Doch schon zu Beginn sagt Dagi, dass man das Video nicht ernst nehmen soll und auf wir finden auch, dass nicht alles gleich in die große Waagschale geworfen werden sollte.

+ + Bibi verrät: Deswegen dreht sie nicht mehr mit Dagi! + +

"Wir drehen im Moment keine Videos mehr - das liegt einfach daran, dass wir uns schon sehr, sehr lange kennen und quasi zusammen groß geworden sind auf YouTube. Irgendwann ist dann jeder seinen eigenen Weg gegangen und wir sehen uns nur noch sehr, sehr selten. Aber vielleicht ändert sich das bald nochmal!" Das sagt Bibi in einem Interview in Wien. Die Fans würden sich sicherlich freuen! Ab 5:30 beantwortet sie die Frage übrigens.

+ + 14.10.: Dagi ist genervt: ihre Kampfansage an Bibi! + +

"Wieso fragt ihr eigentlich die ganze Zeit, was mit Bibi los ist? Es ist doch alles okay. Wieso fragt ihr sie nicht einfach mal? Sie wird euch genau dasselbe sagen." - Auf die Fanfrage nach der Beziehung zu Bibi reagiert Dagi eher ärgerlich. Wir können sie verstehen, denn schließlich wird die Frage sehr oft gestellt. Doch wenn alles okay ist, warum machen die beiden nicht mal ein Video zusammen? Dann würden sie beweisen, dass auch wirklich alles in Ordnung ist und die Fans würden sicherlich aufhören zu fragen.

Am Ende des Streams geht sie nochmal darauf ein und sagt genervt: "Ich habe es schon mal beantwortet und ich werde dazu nichts weiter mehr sagen. Versteht das einfach! Ich habe meinen Teil dazu gesagt - eine andere Person nicht..." Dagi ist sichtlich genervt, vermutlich auch, weil Bibi gar nichts dazu gesagt hat bis jetzt. Ist das eine Kampfansage? Allerdings ist es kein Wunder, dass die Fans sie ständig fragen - sie selbst hat eines ihrer Q&A-Videos so genannt: "Was ist mit Bibi & Dagi los?" Und ihre Antwort war wieder für viele nicht befriedigend. Die Fans werden also sicherlich nicht so schnell mit der Fragerei aufhören.

+ + 04.10.: Dagi über Bibi: Ist Bibi eine Lügnerin? + +

Unter "Twitter-Talk" könnt ihr weiter unten nochmal nachlesen, um welchen Tweet es genau ging. Kurz zusammengefasst: Dagi hatte angeblich ihre Kamera im Hotelzimmer vergessen und Bibi wurde angerufen, ob sie sie ihr nicht mitnehmen könnte. In einem neuen Video von Dagi beantwortet sie Fragen und bekommt unter anderem auch diese gestellt: "Was ist jetzt eigentlich mit dir und Bibi?"

Ihre Antwort: "Keine Ahnung, aber auf jeden Fall hat sie mir letztens einen Tweet geschrieben, wo sie geschrieben hat, dass die Rezeption sie angerufen hat und gesagt hat, dass ich meine Kamera vergessen hätte. Obwohl ich meine Kamera dabei hatte und wir gar nicht im gleichen Hotel waren. Das fand ich ein bisschen verwirrend aber… Korrekt." Bezichtigt Dagi Bibi hier sogar als Lügnerin?

Einige Fans sind enttäuscht, da Dagi ihr Video sogar "Was ist mit Bibi & Dagi los?" genannt hat, obwohl sie keine wirkliche Antwort darauf gibt. Eine Userin schreibt unter dem Video: "Wenn du schon so einen Titel wählst, dann könntest du auch mal mehr Auskunft darüber geben. Viele deiner Fans haben sich sicher was anderes in diesem Video erhofft. Es geht einfach nur noch darum, dass die Klicks stimmen. Traurig." Und auch andere Fans regen sich unter dem Video auf. Was meint ihr dazu?

+ + 05.09.2016: Twitter-Talk + +

Die beiden YouTuberinnen waren am Wochenende auf der Glossycon in Berlin und scheinen sich dort auch ganz gut verstanden zu haben. Später schrieb Bibi an Dagi über Twitter:Hey @dagibee wurde gerade auf meinem Hotelzimmer angerufen, dass Du Deine Kamera vergessen hast. Soll ich sie mitnehmen & Dir schicken? (:Später antwortete Dagi auch auf den Tweet: Hey @BibisBeauty , muss ein Missverständnis sein - hab meine Kamera hier .. Aber Danke (:.

Hört sich doch so an, als wäre der Streit zwischen den beiden vorbei, oder? Eine Frage stellen sich die Fans allerdings: Hat Dagi Bibi bei WhatsApp blockiert, oder warum schreibt sie ihr über Twitter? Will Bibi in aller Öffentlichkeit zeigen, dass sie sich wieder mit Dagi versteht? Wir sind gespannt, wie sich das Verhältnis der beiden weiter entwickelt!

Viele Fans wünschen sich, dass Dagi und Bibi mal wieder ein Video zusammen drehen. Jetzt hat Dagi auf GLOW gegenüber Celepedia.de verraten: "Wir telefonieren immer noch oft!" Huch, das sind ja ganz neue Töne! Dass sich die beiden gestritten haben, gibt Dagi zu - doch sagt außerdem: "Zwischen jeden BFFs gibt's doch mal Stress."BFFs?! Davon haben die Fans im Moment allerdings nicht wirklich was gesehen.

Wenn die beiden noch befreundet sind, wäre es doch super, wenn sie das auch zeigen würden! Oder was meinst du?

Bald treffen Dagi und Bibi übrigens wieder aufeinander: Showdown zwischen Dagi und Bibi

+ + Dagi hat ein Bild von Bibi geliket + +

Eine Userin twitterte einen Screenshot, indem man sehen kann, dass Dagi ein Bild von Bibi geliket hat. Natürlich sind die Fans gleich Feuer und Flamme! Unter dem Hashtag #DaBi feiern sie die neue alte Freundschaft der beiden. Ob der Screenshot wirklich kein Fake ist und Dagi sich mit Bibi wieder vertragen hat? Wir würden es den beiden ja wünschen!

+ + Sami Slimani äußert sich zum Streit + +

Gegenüber Promiflash.de verurteilt YouTuber Sami Slimani den Zoff zwischen Bibi und Dagi: "Ich finde es persönlich schade, wenn man sich von Freunden zu Feinden entwickelt. Egal wo, auf welcher Plattform oder im realen Leben. Dementsprechend finde ich einfach, dass einige Dinge nicht gemacht werden müssen, einfach vor allem nicht öffentlich. So etwas kann man privat regeln und alles ist gut." Sami ist einfach nur genervt von dem Beef zwischen den beiden. Doch warum haben sich die beiden eigentlich gestritten? Dagi hat es gesagt.

+ + Das sagt Dagi zum Streit mit Bibi + +

Gegenüber Celepedia.de erklärt Dagi, wie es überhaupt zum Beef zwischen den beiden kam. Denn damals hat Bibi sie angeschrieben, ob sie denn nicht mal ein Video zusammen machen könnten. Dagi selbst hatte schon fast 100.000 Abos, während Bibi erst bei 50 oder 100 war. "Ich habe mir daraufhin ihre Videos angeschaut und fand sie ganz nett und sympathisch. [...] Sie war der gleiche Typ wie ich und deshalb konnte ich mich gut mit ihr identifizieren. Also haben wir uns getroffen und auch Videos zusammen gedreht. Wir haben uns echt gut verstanden. Sie hat mich dann auch öfter mal darum gebeten, Links von ihr zu posten, was ich immer gerne gemacht habe", erzählt sie.

Für Dagi geht es dabei vor allem um Dankbarkeit. Schließlich hat sie Bibis Karriere erst ins Rollen gebracht, so die YouTuberin weiter. Erst durch sie haben viele Leute von Bibi erfahren! Dagi selbst betont immer wieder, dass Timo ihr damals zu YouTube verholfen hat, denn sie tauchte das erste Mal in einem seiner Videos auf.

Und wie sieht sie die Geschichte heute?"Ach, mittlerweile ist das alles für mich Geschichte und mir jetzt auch im Endeffekt egal. Ich habe ja auch schon persönlich mit ihr darüber geredet. [...] Aber für mich ist das Thema längst gegessen. Für mich herrscht Frieden am Zaun", sagt Dagi abschließend.

Da können wir Dagi durchaus verstehen. Allerdings weiß man auch nicht genau, wie die beiden sich damals verstritten haben und warum Bibi beispielsweise nicht einfach "Danke" in einem Video gesagt hat.

+ + 08.06.2016: Dagi schießt erneut gegen Bibi + +

Mitte März 2016 twitterte Bibi, dass sie ihr lange verschollenes iPad in der Bettritze wiedergefunden hat: "Viel zu krass. Gerade mein iPad, das ich vor einem Jahr verloren habe, in der Bettritze wiedergefunden. Komme gerade gar nicht darauf klar." Dass das für einige Lacher sorgte und sogar einen eigenen Hashtag (#iBibi), war fast abzusehen - kannst du hier nachlesen: Fieser Shitstorm wegen Bibis iPad.

Jetzt wurde Dagi in einem Interview mit Unicorn TV gefragt, was man denn in ihrer Bettritze als letztes gefunden hat. Dagis Antwort: "Leider nicht mein iPad! Das liegt bei uns auf dem Schreibtisch!"Und lacht dabei. Na, wenn das nicht mal direkt auf Bibi abgezielt hat...Ab ca. 03:00 kannst du dir die Frage plus Antwort anhören!

+ + Dagi diss im eigenen Video Bibi + +

Der Clip, um den es geht, heißt "DINGE, die Dagi NICHT sagt ...". Und wie der Titel schon verrät, sagt Dagi in dem Video Sätze, die man eben von ihr niemals hören würde. Ab circa 1:40 sagt sie: "Ich finde es total bescheuert seine Community 'Bienchen' oder 'Bees' zu nennen. Also 'Daginators' wäre doch viel cooler." Und die Kommentare unter dem Video sagen gleich, dass das nur eine Anspielung auf Bibi sei. Warum? Weil Bibi ihre Fans "Bibinator" nennt.

Ganz klar ein Diss oder eher übertrieben? Was meint ihr?

+ + Der Streit beim Webstar-Preis von Twitter + +

Was geht denn hier ab? Zwischen Dagi Bee und Bibis Beauty Palace scheint sich ein Streit anzubahnen – und das alles nur wegen dem Webstar-Preis von Twitter. Dabei gehen nämlich 20 YouTuber ins Rennen und man kann über Twitter abstimmen, wer gewinnen soll – Dagi und Bibi sind natürlich dabei. Alles zur ihrem Tweef liest du hier! Übrigens: Die Abstimmung ist vorbei! Bibi hat gewonnen: Bibi ist Twitterstar 2016

Um für deinen Liebling zu voten, musst du einfach nur den Hashtag #Twitterstar plus den Namen des YouTubers verwenden. Abstimmen darf man so oft, wie man will! Über die Seite vote-twitterstar.de kann man auch direkt seinen Liebling anklicken. Im Moment liegt Liont knapp in Führung vor Bibi. Soweit, so einleuchtend.

+ + Der Tweef + +

Alles fing damit an, dass Dagi, obwohl sie auch auf der Liste ist, für ihren Ex-Freund Liont abstimmte: „#TwitterstarLiont - alleine aus dem Grund weil er einer der ehrlichsten & herzlichsten Menschen ist.“ Gut, für sich selbst abzustimmen wäre ja auch ein bisschen egoistisch und macht sich nicht so gut.


Um die Werbetrommel für Bibi zu rühren, kam ihr Freund Julian dann auf die glorreiche Idee, seinen Fans zu versprechen, er würde sie anrufen, wenn sie folgenden Tweet retweeten würden:

Je öfter das #twitterstarBibi im Netzwerk auftaucht, desto höher sind die Chancen für die YouTuberin zu gewinnen! Eugen und Dagi hingegen finden die Tour ziemlich mies und Eugen äfft Julian mit einem Tweet nach: „Retweetet diesen Tweet & ich rufe euch an #twitterstarLiont #ichhabezwarnichteurenummernaberichrufeeuchan“ Dagi schreibt: „Merkt ihr, oder? Es ist zwar irgendwo ein „Wettbewerb“, aber zu bestechen und zu erpressen – schöner Gewinn ist das dann.“

Doch das ist noch nicht alles – als Julian auf Twitter schreibt: „Alter, ihr sei zu krass! Ok neues Experiment. Schaffen wir 2345 RETWEETS? #twitterstarbibi“ Auch das konnte Dagi nicht stehen lassen und twitterte darauf diese beiden Posts:

Zu allem Überfluss mischte sich nun auch noch Liont in den Tweef ein und twitterte, dass alle sich mal abregen sollen: „Und hört bitte auf euch gegenseitig zu bekriegen, gönnt einfach jedem sein Erfolg, so 'ne Streiterein bringt keinem was! ❤“ Hach, wenn es doch nur so einfach wäre…

Was meinst du zu der ganzen Geschichte?

+ + Es gab schon früher Streit zwischen Bibi und Dagi + +

Da ist allerdings nicht das erste Mal, dass sich Dagi und Bibi in die Haare kriegen. Dagis Freund Eugen postete vor kurzem das alte Video von Bibi, indem sie Tipps zum Fremdgehen gibt: Bibi gibt Tipps, um einen Seitensprung zu verheimlichen. Kurz darauf löschte er den Tweet allerdings und schrieb: „Sowas wollte ich meinem Twitter nicht antun und kurzer Spaß bleibt länger lustig.“ Ganz schön gemein!

Davor gab es auch schon kleine Sticheleien zwischen den beiden. Dagi erwähnte schon öfter, dass Bibi viel unbekannter war, als die beiden anfingen, Videos zu drehen. Auf einen Tweet von Bibi, in dem sie schrieb: „So viele Erfolge und Meilensteine, die wir zusammen erreichen. Hey 2,7 Millionen Instagram Follower. Danke dir.“ retweete Dagi den Post mit „Ach kein Ding“ – und zog sich damit den Hass der Fans von Bibi auf sich. Die sind der Meinung, dass Bibi den Erfolg vor allem ihr selbst zu verdanken hat.

Weitere kleine Seitenhiebe waren auch, als Dagi tweete: „Ich könne es sowas von jedem. Aber Dankbarkeit zeigen, reißt keinem ein Bein aus und müsste selbstverständlich sein. Oder nicht?“ Und auch Dagis Post mit dem Hashtag #denkeimmerdaranwoduherkommst hat Eugen mit #truestory retweetet. Die meisten fiesen Tweets existieren aber nicht mehr. Dagi und Bibi scheinen ja wirklich nicht mehr gut aufeinander zu sprechen sein!

mehr zum Thema