• Arme Demi

    Heiße Tapes und aufreizende Pics! Von Demi Lovatos Privatleben kommen immer mehr pikante Details an Licht

weiterlesen

Demi Lovato: Video-Skandal

Arme Demi Lovato! Während sie versucht sich in einer Reha-Klinik von ihrem Burn-Out zu erholen, kocht die Gerüchteküche einen Skandal nach dem anderem hoch. Nach Lesben-Fotos gibt es nun ein angebliches Porno-Video.

Demi Lovato (getty images)

Demi zieht ihren Ausschnitt runter, schmiegt sich an ihre Freundin und deutet einen Kuss mit dem Mädchen an. Diese sexy Pics sind letzte Woche im Netz aufgetaucht und zeigten Demi in nicht so einem braven Camp Rock- Image, wie man es von ihr gewohnt ist.

Nun soll die Schauspielerin allerdings in eine noch pikantere Sache verwickelt sein: Es sollen mehrere private Filmchen von ihr existieren. Angeblich hat Demi Lovato ihren Tourbus im vergangen Jahr zu einer „Liebes-Hölle“ umfunktioniert und wilde Partys mit Alkohol, Koks und zahlreichen Jungs gefeiert. Bei diesen heißen Orgien lief wohl auch das ein oder andere Mal die Kamera mit.

„Niemand hat sich damals wirklich darum gekümmert, was sie tat und wie sie sich benahm. Es war wirklich traurig, das anzusehen. Sie hat versucht, durch Kraftausdrücke erwachsener zu wirken und sie zeigte ihren Freunden, wie rebellisch sie war. Aber sie war so unanständig, dass alle sich nur über sie lustig machten“, behauptet ein Insider gegenüber "X17Online".

Die Bänder wurden jetzt wiederum einer Pornofirma zugespielt, welche nun prüft, ob man die Filme sogar veröffentlichen kann. Da Demi zu dem Zeitpunkt jedoch erst 17 gewesen sein kann, erübrigt sich jede Frage und lässt zusätzlich wirklich an der Glaubhaftigkeit zweifeln. Ein Sprecher des Stars dementierte bereits alle Gerüchte.

mehr zum Thema