• Demi ist wieder Single

    Nicht noch eine Promi-Trennung: Jetzt hat die Trennungs-Welle auch Demi Lovato und Wilmer Valderrama erwischt

weiterlesen

Demi Lovato und Wilmer Valderrama: Trennung!

Das gibt es doch gar nicht! Noch eine Promi-Trennung wurde jetzt bekannt: Diesmal hat es das Traumpaar Demi Lovato (23) und Wilmer Valderrama (36) erwischt, die sechs Jahre lang zusammen waren. Lies hier über die Hintergründe!

Super verliebt bei der Oscar 2016 Party: Demi Lovato & Wilmer Valderrama (Foto: Getty Images)

Am Freitag posteten die Sängerin und der Schauspieler beide das gleiche Statement via Instagram: "Nach sechs liebevollen und wunderbaren gemeinsamen Jahren haben wir beschlossen, unsere Beziehung zu beenden. Es war eine unglaublich schwere Entscheidung für uns beide, aber wir haben realisiert, dass wir als beste Freunde besser funktionieren. Wir werden uns gegenseitig immer unterstützen. Danke an alle, die uns Herzlichkeit und Unterstützung über die Jahre entgegen gebracht haben. Nur mit Liebe, Wilmer & Demi."

Im Januar hatten Demi Lovato und Wilmer Valderrama noch ihr sechsjähriges Jubiläum gefeiert. Die beiden wurden ein Paar, kurz nachdem Demi nach ihrem 18. Geburtstag in die Rehab gegangen war. Gegenüber Cosmopolitan US sagte sie im September im Interview, dass sie sich nur einmal kurz während ihrer Beziehungszeit getrennt hatten, nämlich als sie rückfällig geworden war. "Die Leute sagen, dass Rückfälle schon passieren, bevor du anfängst, sie umzusetzen. Dein Kopf fängt schon damit an, bevor du den ersten Drink oder Schuss zu dir genommen hast. Die Zeit, in der wir auseinander waren, war ich schon längst an diesem Ort. Ich realisierte das zu der Zeit nicht, aber ich wollte alles um mich herum zerstören, so dass ich mich selbst zerstören konnte. Die Leute sagten zu ihm: 'Du solltest sie besser verlassen. Sie ist in einer Abwärts-Spirale und du wirst dich mit runter ziehen lassen.' Aber er sagte: 'Ich verlasse sie nicht. Sie ist jemand, der mir wirklich wichtig ist.'"

Demi Lovato spricht über ihre Bulimie

mehr zum Thema