• Kim Hnizdo teilt gegen "Honey" aus

    Alexander Keens Karriere läuft ihrer Meinung nach steil bergab.

weiterlesen

Kim Hnizdo teilt gegen "Honey" aus

Das Dschungelcamp verspricht auch 2017 unterhaltsam wie immer zu werden. Neben „Honey“ finden sich noch viele andere spezielle Kandidaten. Kurz vor dem Start des Dschungelcamps ist "Honeys" Exfreundin, Kim Hnzido, jetzt heftig über ihn hergezogen.

Kim Hnizdo teilt jetzt richtig fies gegen ihren ehemaligen Freund „Honey“ alias Alexander Keen aus. Mit seiner Teilnahme am Dschungelcamp hat er sich, ihrer Meinung nach, ziemlich weit von einer richtig großen Karriere entfernt. Der Zeitschrift „IN“ verriet sie jetzt, was sie inzwischen über ihren Ex denkt: „Ich wünsche ihm viel Erfolg – vielleicht findet er im Dschungel ja zu sich selbst oder kommt danach ganz groß raus – als was auch immer […] Es ist ganz offensichtlich, dass Alexander anders Karriere machen will als ich. Er hat bislang keine nennenswerten Model-Jobs ergattert oder in irgendeiner Hinsicht Erfolg gehabt – er soll sich aus meinem Leben raushalten, nachdem er es so durcheinander gebracht hat.“ Oha, da hat Kim aber mal so richtig vom Leder gezogen. Ob Alexander Keen seine großen Karrierechancen wirklich verspielt hat, oder nicht wird sich dann ziemlich sicher nach dem Dschungelcamp herausstellen. Wir sind schon gespannt, wenn es heute am 13.01.2017 um 21:15 endlich wieder heißt: "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"

(13.11.2016) Auch dieses Jahr war die Bereitschaft in den australischen Dschungel zu ziehen wieder bei 12 Kandidaten da und das sind sie:

Markus Majowski: Der Schauspieler ist aus dem Film „Die 7 Zwerge“ bekannt.

Nicole Mieth: Spielte die Kim Wolf in „Verbotene Liebe“.

Thomas Häßler: ehemaliger deutscher Fußballspieler

Gina Lisa Lohfink: ehemaliges GNTM-Sternchen

Florian Wess: auch als Botox-Boy bekannt

Marc Terenzi: Sänger der Boygroup Natural und Exmann von Sarah Connor

Nastassja Kinski: Deutsche Schauspielerin, die auch in Frankreich und Hollywood drehte.

Jens Büchner: ein Goodbye-Deutschland-Kandidat aus Mallorca

Sarah Joelle Jahnel: Sie zog sich zuletzt bei „Adam sucht Eva“ aus.

Hanka Rackwitz: Maklerin, die mit „Mieten, Kaufen, Wohnen“ bekannt wurde.

Fräulein „Menke“: Sängerin der „Neuen Deutschen Welle“

Und zu guter Letzt – Alexander Keen, auch „Honey“genannt: Wir alle kennen ihn. 

Wir können den 13. Januar kaum abwarten!

Dschungelcamp 2017: "Honey" ist dabei!

Das Dschungelcamp 2017 verspricht auf jeden Fall eine Menge Unterhaltung – allein schon wegen diesem Kandidaten! Bild.de hat nämlich jetzt enthüllt, dass niemand Geringeres als Alexander Keen, aka „Honey“ sein Glück im australischen Dschungel versuchen möchte. Wir sind ja jetzt schon ganz aufgeregt und freuen uns auf seine Lebensweisheiten am Lagerfeuer…

Oh weh, da kann man sich jetzt schon ausmalen, wer mit Sicherheit häufig in Kakerlaken duschen, oder Känguru-Hoden futtern muss: Honey! Denn „Mister Hessen“ hat sich nicht gerade nur beliebt gemacht, als er seiner Ex-Freundin und Germanys Next Topmodel Kim Hnizdo versucht hat, Tipps fürs Modeling zu geben und vor laufender Kamera ihren, von Heidi verpassten, Kurzhaarschnitt disste.

Nichtsdestotrotz ist Honey der einzige Boyfriend aus GNTM, der es so weit in die Öffentlichkeit gebracht hat und so viel Sendezeit einstreichen konnte. Dass Honey seinen GNTM Co-Auftritt als Karriere-Sprungbrett nutzen wollte, war sowieso klar – schließlich wurde er schon bei verschiedenen Castings gesichtet. Man wusste nur nicht so genau: Wird er der neue Bachelor, oder zieht es ihn doch eher in den Dschungel? (Beziehungsweise: Sehen ihn die Show-Macher eher in Seidenlaken einer Luxusvilla, oder auf einer Isomatte in der australischen Wildnis.)

Wir freuen uns auf jeden Fall auf seine Sprüche! Und auch die anderen Kandidatinnen, von denen man schon weiß, haben es in sich. Neben ihm im Base-Camp werden nämlich auchGina-Lisa Lohfink und Nackt-Luder Sarah Joelle Jahnel Platz nehmen. Mal schauen, wer noch Anfang des Jahres seinen Koffer packte und „Bye, bye“ zur Zivilisation sagt…

Hand aufs Herz: Ist der Dschungel witzig oder doof?

mehr zum Thema