• DSDS: Michelle muss gehen

    Noch vor der 1. Mottoshow verkündete Vanessa ihren Ausstieg. Michelle rückte nach und flog direkt wieder raus

weiterlesen

DSDS: Michelle rückt nach - und fliegt direkt wieder raus

Deutschland sucht den Superstar: Einen Tag vor der ersten Mottoshow verkündete Vanessa Civiello ihren Ausstieg. Michelle Bowers rückte nach und musste direkt wieder gehen.

 Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Sie schaffte es in die Top 10 - und trat dann doch nicht an: Vanessa Civiello schockte bei Deutschland sucht den Superstar mit der Nachricht, noch vor der ersten Mottoshow das Handtuch zu schmeißen. Nicht nur der große Druck, sondern auch eine DSDS-Kollegin sollen die Gründe für den Ausstieg gewesen sein. Vanessa: "Zu sagen, DSDS ist für mich jetzt vorbei, das war ein trauriger Moment. Aber ich bin dem Druck nicht gewachsen und auch nicht so stark wie die anderen Kandidaten. Die kämpfen mit ganz anderen Mitteln. Annemarie zum Beispiel hat mir meine Show-Idee geklaut! Eigentlich wollte ich mir auf der Bühne das Kleid vom Leib reißen – jetzt macht es

Annemarie." Klingt das nicht ein bisschen kindisch? Auch Dieter Bohlen ärgerte sich und sagte gegenüber Bild am Sonntag: "Wenn ein Kandidat wegen so einer Kacke aussteigt, dann soll er aussteigen."

Freuen durfte sich zunächst Michelle Bowers, die für Vanessa nachrückte. Doch der Traum war schon nach der ersten Mottoshow vorbei - sie bekam zu wenig Anrufe von den Zuschauern. Tolle Performances lieferten unter anderem Dominik Büchele, der mit John Lennons "Imagine" zur Abwechslung mal keinen James Blunt Song zum Besten gab oder auch Daniel Schuhmacher, dessen Auftritt die Jury umhaute. Dieters lobender Kommentar: "Du bist der Mann mit der außergewöhnlichsten Stimme hier."

Alles zur sechsten Staffel von Deutschland sucht den Superstar findest du auf Mädchen.de. Wer ist dein Favorit? Verrat es uns in der großen DSDS-Umfrage!

(Fotos: RTL / Stefan Gregorowius - Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de)