• Eva Simons: „Silly Boy“

    Der Track, der im Internet wilde Spekulationen ausgelöst hat, stammt weder von Rihanna noch Lady Gaga

weiterlesen

Eva Simons statt Rihanna: Silly Boy

Nicht von Rihanna, nicht von Lady Gaga, sondern von ihr stammt der Track, der im Internet Millionen Mal geklickt wurde: Eva Simons. Alles über die wundersame Verwechslung und die coole Newcomerin.

Eva Simons und Silly Boy

So kann’s gehen: Da taucht im Netz ein Song namens „Silly Boy“ auf und jemand behauptet, der geheimnisvolle Track sei die neue Single von Rihanna. Mit dem Text, so wird gemunkelt, wolle sie sich an ihrem Prügel-Ex Chris Brown rächen. Später kommt auch noch Lady Gaga mit ins Spiel und ein Smash-Hit ist geboren. Dann erscheint plötzlich die wahre Sängerin von „Silly Boy“, eine völlig unbekannte Newcomerin namens Eva Simons und die staunt nicht schlecht über den Hype, den ihr Song ausgelöst hat.
Bis jetzt verdiente Eva, die aus einer Musikerfamilie stammt und ein Diplom des Konservatoriums in Amsterdam in der Tasche hat, ihre Brötchen als Backgroundsängerin und mit Werbe-Jingles. Dank „Silly Boy“ wird sich das vermutlich schnell ändern: „Ich habe ein paar richtig tolle Songs in Petto … Endlich mache ich genau das, was ich wirklich machen will.“
„Silly Boy“ erscheint am 4. September. Wie gefällt dir der Song? Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

Mehr über Eva Simons gibt’s auf www.evasimons.com