• GNTM: Tessa ist raus!

    Schwarze Füße, Aggressionen, viele Tränen und ein Stinkefinger - das war zuviel für die Jury

weiterlesen

Germany's Next Topmodel: Tessa ist raus

Auch Tessas schwarze Füße haben wohl dazu beigetragen, dass sie ihr Köfferchen packen musste. Plus: das große Umstyling der Mädels!

Tessa in

Zum einen schreien wir "endlich!", aber irgendwie werden wir Zicke Tessa doch ein bisschen vermissen. Wer gibt uns denn nun neuen Stoff zum Lästern? Gestern musste sie jedenfalls nach weiteren Eskapaden gehen. Zugegeben, mit Kritik konnte Tessa nicht wirklich umgehen - sie zeigte der Jury sogar hinter deren Rücken den Stinkefinger. Dumm nur, dass da auch schon ein Fotograf lauerte.

Und wie geht's mit Tessa weiter? An Jobs scheint es ihr nicht zu mangeln - das neueste Beispiel dafür ist eine Frisurenstrecke in der Frauenzeitschrift Bild der Frau(erscheint am 14.3.2009). Fast zu süß, so brav haben wir Tessa noch nie gesehen. Check die neuen Bilder von Tessa in der Galerie!

Endlich war es soweit: Das große Haareschneiden und Umfärben stand in der fünften Folge von Germany's Next Topmodel an. Und wieder mal gab Riesen-Dramen und Zähneknirschen der Topmodel-Anwärterinnen, als sie sich völlig wehrlos in die Hände von Heidi Klums Hairstylistin Helena Faccenda begeben mussten.

Larissa Marolt, Neuzugang in Folge 4, machte schon im Vorfeld Stress: "Ich will wissen, welche Haarfarbe ich bekomme, sonst mache ich das nicht", zickte sie. Heidi stellte ihr ein Ultimatum: "Entweder du vertraust uns oder du vertraust uns nicht. Wenn nicht, geht um vier ein Flieger nach Deutschland!" Nach dem Umstyling gab's die verschiedensten Reaktionen - unten kannst du schon mal einen kleinen Blick auf die Ergebnisse erhaschen. Die krasseste Veränderung machte Tamara mit: Ihre langen, blonden Haare werden kurz und braun.

Was sonst noch passierte? Über den Dächern von Los Angeles absolvierte Ex-Spice Girl Mel B mit den Topmodels ein Fitnesstraining, dass die Mädels ganz schön ins Schwitzen brachte. Und für ein Ballon-Shooting auf einer frei schwebenden Strickleiter war höchste Konzentration und Körperbeherrschung gefordert. Tessa blamierte sich noch vor dem Shoot - sie muss sich die Füße waschen. "Wenn man zu einem Job kommt, ist man rasiert, die Haare sind frisch gewaschen und die Hände und Füße sind gepflegt. Aber Tessa kam mit total ungewaschenen und schwarzen Füßen ans Set", erklärte Heidi Klum. Alles über die vierte Staffel Germany's Next Topmodel im fetten Special auf Mädchen.de!

mehr zum Thema