• GNTM: Louisa ist raus!

    Jetzt hat es also Louisa erwischt! Sie ist einfach „zu klein“ für den Catwalk

weiterlesen

Germanys next Topmodel 2010: Louisa ist raus

Jetzt hat es also Louisa erwischt! In der drittletzten Folge von Germany’s Next Topmodel flog die süße Blondine raus – angeblich ist sie einfach „zu klein“ für den Catwalk. Gerecht oder unfair? Wie denkst du darüber?

Germanys Next Topmodel Louisa

Es war nicht das erste Mal in der aktuellen GNTM-Staffel, dass es für Louisa (22) bei der Entscheidung, weiterzukommen, knapp wurde: Für ein Topmodel ist sie eigentlich zu klein. „Mit 1,67 Metern hat man kaum eine Chance, auf dem Catwalk zu laufen. Die Mindestgröße in unserer Branche liegt bei 1,77 Meter, Optimalgröße ist 1,79 Meter“, so Pascal Kluttig von der Modelagentur Seeds Management auf bild.de.

Über Louisas wahre Größe gibt's übrigens unterschiedliche Angaben. Während sie laut Germany’s Next Topmodel 1,71 Meter groß sein soll, tauchte im Internet Louisas Sedcard auf, auf der sie mit nur 1,67 Metern eingetragen ist. Kleiner Trost für Louisa: Auch GNTM-Chefin Heidi Klum zählt mit 1,76 cm eher zu den „Kleinen“ im Modebusiness – und hat es bekanntlich bis nach ganz oben geschafft.

Jetzt sind nur noch Laura, Alisar, Neele und Hanna übrig. Welche drei Kandidatinnen ins Finale kommen, seht ihr in der nächsten GNTM-Folge, die bereits am Mittwoch, den 9. Juni läuft. Einen Tag später, am Donnerstag, den 10. Juni wird dann endgültig Germany's Next Topmodel 2010 gekürt.

Findest du es okay oder ungerecht, dass Louisa wegen ihrer Größe bei Germanys Next Topmodel rausgeflogen ist? Wir sind gespannt auf deinen Kommentar!

Auf Mädchen.de findest du alle Infos und Bilder zu Germany's Next Topmodel 2010, zum Beispiel: Neue geheime Liste: Sind das die GNTM Top 3?

mehr zum Thema