• Unterwasser-Shooting

    Das alljährliche Unterwasser-Shooting steht in GNTM Folge 13 an - wer meistert die schwierige Aufgabe?

weiterlesen

Germanys Next Topmodel 2011: So wird Folge 13

"Wir sind im Paradies", freut sich Germanys Next Topmodel 2011 Kandidatin Aleksandra. Für die sieben Mädchen geht es nach Freeport auf den Bahamas zu einem Unterwasser-Shooting. Was sonst noch passiert, erfährst du hier auf Mädchen.de.

© ProSieben

Und jährlich grüßt das Murmeltier - auch bei Germanys Next Topmodel 2011 gibt's natürlich mal wieder: ein Unterwassershooting. Und dabei treten auch wieder die gleichen Probleme auf: Augen offen halten unter Wasser und mit fast 15 m Stoff umgehen können. Besonders Jana kämpft mit ihrem Kleid, es wickelt sich immer wieder um ihre Beine. "Das war das schwerste Fotoshooting, das ich gemacht habe", sagt sie später.

Damit die Mädchen vor bösen, bösen Journalisten geschützt sind und ja nicht zu viel verraten, werden sie von Heidi Klum in eine Falle gelockt. Ein als Tourist "getarnter" Journalist versucht die Mädchen am Strand mit Fragen zu überrumpeln. Aleksandra denkt sich nichts dabei und lässt sich mit dem "Undercover-Reporter" fotografieren, nur Lisa hört auf ihr Bauchgefühl und verrät dem neugierigen Fremden nichts.

Beim Katalog-Teaching sind dagegen Geschwindigkeit und Perfektion gefragt: Schnelle Outfitwechsel, zwischen Styling- und Shooting-Location hin und her laufen und dabei eine gute Figur machen. "Das wichtigste ist, dass man Ruhe bewart, aber trotzdem schnell arbeitet“, erklärt Amelie. Doch Sihe hat Probleme...

Wer fliegt in Folge 13 von GNTM 2011 raus? Das erfährst du Am Donnerstag Abend, 20:15 Uhr auf ProSieben.

Bleib immer auf dem Laufenden! Wir versorgen dich mit allen wichtigen News rund um Germany's Next Topmodel 2011 plus den schönsten Bildern der Kandidatinnen. Alle Infos zu Germany's Next Topmodel 2011 erfährst du im großen Special von Mädchen.de. Wer von den verbliebenen sieben Girls ist deine Favoritin? Stimm ab in der GNTM Umfrage.

mehr zum Thema