• GNTM 2014: Aminata

    Aminata ist in der ersten Folge von Germanys Next Topmodel 2014 ganz schön aufgefallen! Wie findest du sie?

weiterlesen

GNTM 2014: Aminata Sanogo

Allein schon der erste Auftritt von Aminata Sanogo in GNTM Folge 1 bleibt in Erinnerung: In einem schwarzen Badeanzug präsentierte sie ihren tollen Körper. Doch nicht nur ihr schlanker und durchtrainierter Body haben Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop überzeugt. Auch ihr hübsches Gesicht, ihre Ausstrahlung und vor allem ihre coole Art haben Aminata direkt in die nächste Runde katapultiert! Hier erfährst du mehr über das hübsche Model bei Germanys Next Topmodel...

GNTM 2014: Aminata Sanogo

Aminata wurde auf ihrer Facebook-Seite rassistisch beleidigt. Jetzt wehrt sie sich zusammen mit ProSieben gegen die Kommentare. Lies hier, was sie zu sagen hat:

GNTM-Aminata: ProSieben wehrt sich gegen Rassismus

Aminata Sanogo (18) kommt genauso wie Heidi Klum aus Bergisch-Gladbach, geboren wurde die rassige Schönheit an der Elfenbeinküste in Westafrika. Nach Deutschland kam sie erst mit 15 Jahren und erlernte innerhalb eines Jahres super die Sprache. Wenn man aber genau hinhört, erkennt man einen kleinen französischen Akzent bei Aminata – denn an der Elfenbeinküste wird französisch gesprochen. Aufgewachsen ist sie mit 5 Geschwistern.
Modelerfahrungen kann die 18-Jährige auch schon vorweisen. Auf ihrem Facebook Account – ihr Name dort ist Rebelle Fleur - gibt sie an, als Model für MAC und ein Beauty Studio gearbeitet zu haben. Aminata sagt über sich selbst, dass sie nicht das typische Mädchen ist. Nicht nur ihre kurzen Haare unterstreichen diese Aussage, auch ihr Style. Die Germanys Next Topmodel Kandidatin mag den Boyfriend-Style, steht aber auch auf Ohrringe und viel Schmuck.

Aminata erzählt, dass viele sie für arrogant halten. In der ersten Folge ist sie jedoch nicht durch Arroganz, sondern durch ihren Stolz aufgefallen. Franziska hat sich ihrer Meinung nach, rassistisch geäußert. Die Bayerin meinte, dass Lovelyn letztes Jahr gute Chancen hatte, da sie die einzige Dunkelhäutige in der Show war. Das bekamen Aminata und Karli in den falschen Hals und erst mal herrschte Eiszeit in der Model-Show. Als sich Franzi unter Tränen entschuldigte, verzieh Aminata ihr die unüberlegte Aussage.

Wie es mit Aminata weitergeht erfährst du hier: GNTM 2014: Angst um Aminata

Auf einer extra für Germanys Next Topmodel inszenierten Fashion Show in Singapur konnte die Schönheit schon mal punkten: Stundenten des „Lasalle College of the Arts“ durften ihre Mode-Entwürfe an den Models-to-be präsentieren. Besonders Aminata stach heraus und modelte sich in die Herzen der Jungdesigner.

Hier sind noch mehr Pics von den Kandidatinnen:

mehr zum Thema