• GNTM: Franziska ist raus

    Heidi im Krankenhaus, Anna in panischer Angst vor Python Thommy und Stefanie deckt ein Geheimnis auf...

weiterlesen

GNTM 2014 Folge 2 - Franziska ist raus

Direkt am Anfang der GNTM 2014 Staffel warten schon große Herausforderungen auf die Mädchen: Gleich in der zweiten Folge stand ein Shooting mit wilden Tieren an - wer hatte Angst vor den Schlangen und wer konnte punkten? Außerdem wartete die erste große Fashion Show auf Betty, Aminata & Co. Dann ging's nach Los Angeles und alle Mädchen hofften auf einen Platz in der berühmten Modelvilla... Welche Girls dürfen den Traum, Germanys Next Topmodel 2014 zu werden, weiterträumen und für wen war Schluss?

Foto: Instagram.com/franni_lestrange_

Während Heidi Klum nach ihrem Zusammenbruch im Krankenhaus liegt, müssen die Mädchen in Singapur ihre erste Fashion Show bewältigen - in spektakulärer Kulisse und mit modebegeistertem Publikum. Aminata hat trotz sehr knappem Outfit keine Angst vor einem Nippelblitzer, aber vor einer anderen Sache: „Mir ist es egal, wenn man meine Brust sieht, aber ich will auf keinen Fall stolpern!“ Und sie macht ihre Sache gut - dafür Jolina und Antonia, aber reagieren ganz cool.

Am nächsten Tag geht's weiter zur Location für das Fotoshooting - wieder kann Heidi aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein. Die Shooting-Partner in Folge 2? Schlangen! Germanys Next Topmodel 2014 Kandidatin Anna hat eine Schlangenphobie und fängt an zu weinen, als man ihr das Tier anreicht. Doch nach einigen Minuten der Beruhigung traut sie sich sogar, Schlange "Thommy" zu streicheln und wird mit einem tollen Foto belohnt. Auch Emma hat Probleme und bricht das Shooting ab. „Ein Shooting mit einer Schlange war schon immer mein Traum", sagt Jana, doch Spaß am Shooting bedeutet nicht unbedingt ein gutes Foto. Der Fotograf ist nicht begeistert.

Zurück in der Unterkunft erzähltStefanie von ihrem krassen Schicksal in ihrer Jugend: Sie erbrach sich ständig, war untergewichtig. Alle Ärzte vermuteten bei ihr eine Essstörung, und zwar Bulimie. Doch nach einem Zusammenbruch, als sie 13 Jahre alt war, wurde festgestellt, dass Stefanies Organe völlig falsch lagen, ihr Magen war verdreht und kurz davor, abzusterben. Dann wurde sie operiert und ist seitdem geheilt.

Dann geht's ab nach Los Angeles in die Modelvilla, wo Wolfgang Joop die Mädels begrüßt: „Ihr seid seit dem Casting alle noch hübscher geworden.“ Doch schnell ist Schluss mit Komplimenten, denn der Entscheidungswalk steht an. Und nur, wer weiterkommt, bekommt die heiß begehrte Modelmappe und darf in die GNTM 2014 Modelvilla einziehen.

Kritik bekommt Nathalie: "Du bist bildhübsch, aber du wirkst aufgesetzt, madamig und künstlich. Deine Ausstrahlung ist katastrophal", lautet Heidi Klums hartes Urteil. Dann wird sie kurzerhand in den Pool geschmissen. Das Foto bekommt sie trotzdem! Publikumsliebling Betty läuft laut Heidi angeblich wie ein "Wackeldackel", doch auch das ist kein Hindernis für den Einzug in die Modelvilla.

Für Franziska hat es nicht gereicht, sie muss gleich ins nächste Flugzeug steigen und zurück ins bayrische Dorf. "Sie hat den Look nicht und die Attitude nicht, da reicht auch der Wille manchmal nicht", sagt Heidi.

„Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben.

mehr zum Thema