• GNTM: Umstyling

    In der 4. Folge von GNTM geht Erica den anderen auf den Geist. Was war passiert? Und was ging sonst so?

weiterlesen

GNTM 2015: Wird Erica die erste Superzicke?

Schnipp, Schnapp, Haare ab oder nur färben? Beim großen Umstyling von Germanys next Topmodel müssen manche der Kandidatinnen nicht nur Haare lassen sondern auch ein paar Sympathiepunkte. Denn nicht alle sind mit ihrem Umstyling zufrieden und motzen, was das Zeug hält! Was in der vierten Folge von GNTM passiert ist, kannst du hier nachlesen.

Chiara - alias Kiki - von GNTM 2015 nach dem Umstyling.

+ + Voller Einsatz für die Modelvilla + +

Doch bevor die ersten Tränen kullern und Haare fallen, geht es erst mal zur Modelvilla in Los Angeles. Die müssen sich die 21 Models aber erst verdienen: Es gilt 100 Höhenmetern sportlich hochzujoggen. Daniela kommt als erste an, während Lisa recht schnell schlapp macht und Kreislaufprobleme bekommt.

Der Preis für Daniela: Sie darf in der ersten Woche Teamleaderin zusammen mit Sandy sein. Sie dürfen die Zimmer aufteilen und müssen schauen, dass alle immer pünktlich fertig für Termine sind. Quasi die „Herbergsmamis“ für die anderen Mädels.


+ + Das große Umstyling + +

Doch dann ist es endlich soweit! Doch nur zehn der 21 Mädchen werden umgestylt: Laura D., Aysa, Lisa, Erica, Lena, Jovana, Chiara, Jüli, Katharina und Darya. Die haben es in den Augen der Juroren am Nötigsten! Während Erica eigentlich durchgehend motzt – ihr Kopf tut ihr angeblich weh, sie hasst ihre violetten Haare und eigentlich ist alles doof –, werden Chiaras natürliche Locken in Form geföhnt. Nachher sieht sie aus wie Engel!

Und auch Lisa bekommt ein Mega-Umstyling. Ihre Haare werden noch kürzer und weißblond. Sie ist super begeistert und auch beim anschließenden Setcard-Shooting die beste. Zurück in der Modelvilla katapultiert sich Zicke Erica immer mehr ins Abseits mit ihrer schlechten Laune. Wird dieses Verhalten sie auch bei der Jury schlecht dastehen lassen?

+ + Der Entscheidungswalk + +

Daniela darf eine Modenschau planen und entscheiden, wer wann läuft. Sich selbst setzt sie natürlich als erste ein. Nach dem Walk stehen die Entscheidungen an! Aysa kommt weiter, doch die Jury bemerkt erst jetzt ihr Hello-Kitty-Tattoo auf dem rechten Fuß. Das hat sie sich selbst gestochen, als sie betrunken war!

Für Laura W. ist der Traum leider zu Ende: Sie muss wieder nach Hause fliegen. Ariana bekommt ebenfalls kein Foto von Heidi. Ansonsten sind alle weiter - insgesamt 19 Mädchen. Und nächste Woche geht es weiter mit Zickenterror: Doch dieses Mal ist es nicht Erica, die zickt!

Nicht vergessen, auf Mädchen.de gibt es immer alle News rund um die Sendung und zu den Kandidatinnen, Hintergrundstorys, Fotos und mehr!

Du hast die letzte Folge von GNTM verpasst? Hier sind alle Infos zum Nachlesen: So war Folge 3 von GNTM

mehr zum Thema