• Kim: Nippelblitzer

    Die arme Kim hatte einen Nippelblitzer. Sie nimmt es locker, aber wie sieht es ihr Freund "Honey"?

weiterlesen

Busenblitzer von Kim: Das sagt "Honey"

Für die Kandidatinnen von „Germany’s Next Topmodel“ ging es in der letzten Folge nach Down Under. Auch hier wartete harte Arbeit auf die Girls: In der Wildnis Australiens mussten sie die Nerven behalten und ein Nackt-Shooting über sich ergehen lassen. Beim Entscheidungswalk verrutschte das Kleid von Kim und ihr Busen ist zu sehen. Wir wissen, wie ihr Freund Alex, alias "Honey" darauf reagiert hat...

Busenblitzer von Kim: Das sagt

Heute satteln wir das Pferd von hinten auf und beginnen mit dem Entscheidungswalk am Ende der Sendung, denn hier gab es ein echtes Novum! Kim verrutschte das dunkelgrüne Kleid und ihre rechte Brust war ziemlich lange unbedeckt. Doch Kim wäre nicht Heidis Spitzenreiterin, hätte sie diese Situation nicht gewohnt professionell gemeistert. Keine Miene hat die Blondine verzogen und einfach das Kleid bei nächster Gelegenheit wieder gerichtet. Ob ihr Freund Alexander, auch bekannt als "Honey", das auch so locker sieht? Schließlich glich die neue Kurzhaarfrisur von Kim nach dem Umstyling einem mittelschweren Drama. Die Zeitschrift Gala hat gleich bei dem Männermodel nachgefragt. Doch anstatt wie Rumpelstilzchen zu toben, etwas kaputt zu hauen oder gar Kim einen Vorwurf zu machen, hat er (angeblich) herzhaft gelacht, als Kim ihm die Bilder per WhatsApp schickte. "Bei solchen Dingen bin ich ziemlich entspannt. Sie ist ja schließlich nicht halbnackt auf einer Poolparty mit anderen Typen rumgehüpft", erklärt er seine Reaktion. Na dann ist ja alles in Ordnung! Und noch so eine peinliche Reaktion hätte er sich ja auch, ehrlich gesagt, nicht mehr erlauben dürfen...

Aber jetzt zurück zum Anfang, denn hier wartete gleich eine große Chance auf die Mädchen: Wer beim Maybelline-Casting gewinnt, darf auf der Fashion Week in Berlin laufen. Luana kann die Jury (Miss Bella ist auch dabei und natürlich Boris Entrup) überzeugen. Für Luana ist es nach dem Cover-Shooting für „Shape“ schon der zweite Job. Bekommt Julia aus „Team Schwarz“ jetzt etwa echte Konkurrenz? Backstage trifft sie Steffi Giesinger bei der Maybelline Show, die sie fragt, ob ihre Heidi die roten Haare angetan hat. Das ist ein bisschen witzig. Luana meistert ihr Catwalk-Debut aber mit Bravour und darf die Show sogar closen.

Während sich Luana noch im Applaus sonnt, sind die anderen Mädchen am anderen Ende der Welt schockiert. In Sydney warten statt einer Villa Stockbetten in einem Hostel auf sie. Dort ist es nicht nur eng, sondern Julia ist auch noch total krank und Camilla hat immer noch Probleme mit ihrem Fuß. Oh je. Ein wahres Krankenlager.

Das Shooting findet im Dschungel statt. Als die Mädchen auf das Fitting warten (haha, es ist ein Nacktshooting, wie extra fies von der Show), springt schon die ganze Zeit ein mega-aufdringlicher Papparzzi um sie herum (die Bilder könnt ihr euch hieranschauen!). Das gehört zum Job, erklärt Heidi, findet es aber auch nicht mehr so witzig, als die Mädchen nur mit Nippelklebern, selbstklebenden Slips und wilden Tieren bedeckt, shooten müssen. Finden alle nicht so witzig, aber Fata weigert sich ihre Unterwäsche auszuziehen. Aus Respekt vor ihren Eltern und ihrer Religion. Muss sie auch nicht. Heidi gibt ihr als Shootingpartner eine Albino-Katze, die so riesig ist, dass man auch nicht gesehen hätte, wenn Fata ihren Bademantel angelassen hätten. Auch Laura Franziska will sich nicht ausziehen, macht es dann aber doch. Das kommt nicht gut an. Man muss zu seinem Wort stehen und so, finden die anderen.

Entscheidungswalk: Vor der traumhaften Kulisse der Oper von Syndey präsentieren die Mädchen edle Roben von Michael Castello. Sie müssen elegant aus einer Limousine steigen und den perfekten Red Carpet Walk hinlegen. Schon im Vorfeld fließen Tränen. Julia verhält sich absolut unprofessionell, fragt den Designer nach einem anderen Kleid und hört ihm nicht zu. Er ist entgeistert und enttäuscht. Am Ende schafft aber nur Lara-Kristin den Sprung in die nächste Sendung nicht.

Julia disst Yusra

mehr zum Thema