• Vom Model zum GNTM Juror

    Fast wäre Designer und Model André Hamann Juror neben Heidi Klum geworden. Doch die hatte was dagegen.

weiterlesen

GNTM 2016: Dieses Model wäre fast Juror geworden

Immer wieder wird getuschelt, dass Designer Michael Michalsky nur die Notlösung in der Jury neben Heidi Klum und Thomas Hayo sei – die Notlösung für Model und Designer André Hamann? Denn wie André jetzt in einem Interview verriet, hatte Prosieben großes Interesse an dem 28-Jährigen. Doch der Jury-Plan mit André scheiterte an Heidi Klum. Jetzt verrät er, wer das einzig wahre Topmodel der aktuellen Staffel ist.

Julia und André Hamann

Das ist bitter für Designer Michael Michalsky. Denn der Mentor von „Team White“ bei „Germany’s Next Topmodel 2016“ soll nur der Ersatz sein für Model André Hamann, der jetzt eigentlich in der Jury sitzen sollte. Im Interview mit Cosmopolitan verrät André: „Ich wurde von der GNTM-Redaktion angeschrieben. Erstmal ging es nur um ein Kennenlernen. Ich hab mich dann super mit dem Team verstanden und wurde tatsächlich für die Rolle als Juror gehandelt.“ Doch Jury-Chefin Heidi soll etwas gegen Andrés Verpflichtung gehabt haben, weil sieh ihn nicht kannte – Glück für Michael Michalsky.

Als Trostpflaster wurde dem Model und Designer dann ein Platz als Kunde mit seinem Label „Haze&Glory“ angeboten. Beim Casting für das Werbeshooting in Folge 3 entschied sich André dann direkt für Model Julia. Die Hamburgerin ist auch seine absolute Favoritin für das Finale der Staffel. Vielleicht klappt es mit dem Juryposten für André ja im nächsten Jahr. Denn dann ist der bei den Zuschauern ziemlich unbeliebte Michael Michalsky vielleicht schon nicht mehr dabei.

Folge 3: Diese Models sind raus

mehr zum Thema