• GNTM: Wer ist raus?

    Ein schlimmer Sturz, eine mürrische Yusra, eine skeptische Jasmin und Winnie Harlow als Gast-Jurorin

weiterlesen

GNTM 2016:Yusra ist rausgeflogen!

Es war heiß und bunt in der neuen Folge von „Germany’s NextTopmodel“. Das passte vor allem Jasmin nicht, die beim Shooting mit dem halbnackten Männermodel Gil ständig an ihr „Baby“ zuhause denken musste – und dabei ein ziemlich schlechtes Gewissen hatte. Als Gastcoach übernahm Topmodel Winnie Harlow das Laufstegtraining der Girls. Wer ist rausgeflogen?

Yusra (Instagram)

+ + Live ab 20:15 Uhr + +

Auch heute snappen wir natürlich wieder live während Germany's Next Topmodel läuft! Folgt uns unter maedchen_de

Alle Infos: Mädchen Snapchat

Oder adde uns direkt über snapchat.com/add/maedchen_de

+ + Das passierte in der Folge + +

In knallbunten Kleidern aus Latex und Spitze mussten die Models am Set zum Shooting mit Starfotograf Rankin antreten. Der wollte es „hot, hot, hot“ und dazu gehörte auch, dass Jasmin ihrem Shootingpartner die Hand in die Hose stecken musste und ihn auch küssen sollte. Ob ihr Freund zuhause das so cool findet? Sie meisterte die Herausforderung, merkte allerdings an, dass sich das ganze wie "Fremdgehen" angefühlt habe. Ach Jasmin, du müsstest doch wissen, dass Jungs knutschen zu GNTM dazu gehört wie Heidi Klums Satz "Nur eine kann Germany's Next Topmodel werden".

Mega gelangweilt kam Yusra beim Shooting rüber. Sie schaute so mürrisch drein, dass Rankin sie sogar aus den Gruppenfotos rausschneiden ließ. Keine gute Voraussetzung für den Entscheidungstag...

+ + Schwerer Sturz bei der Laufsteg-Challenge mit Winnie Harlow + +

Zum Laufstegtraining hatte Heidi Klum diesmal das bekannte Model Winnie Harlow eingeladen, das als Specialguest mit Pigmentstörung schon über viele Runways gelaufen ist. Gemeinsam mit Winnie mussten die Models üben, wie es ist, wenn bei einer Runwayshow eine Katastrophe eintritt: „In einer Show nahm jemand meine Schuhe weg, sodass ich sie auf dem Catwalk nicht tragen konnte. Ich musste Männerschuhe tragen und das hab ich dann auch einfach gemacht. Heute lernen wir mit dem umzugehen, was wir haben“, erklärte sie. Das bedeutet für Fata (20, Berlin) mit Schuhgröße 39, dass sie elegant mit einer Größe 41 über den Catwalk laufen musste.

Bei der Challenge traten die Mädels dann gegeneinander an: Team Michael gegen Team Thomas. Die Gruppen zickten sich ordentlich an, denn dem Gewinner-Team winkte ein ganz besonderer Job: Das Maybelline Casting auf der Berliner Fashion Week. Camilla stürzte beim Laufen in den nicht passenden Schuhen und brach sich den Zeh! Auch wenn der Punkt für diese Runde - für ihre Tapferkeit - an sie ging, verlor Team Thomas und das Casting ging an Team Michael.

+ + Wer ist raus? + +

Am Entscheidungstag wurden die Mädels als Puppen verkleidet: In der Luft schwebend mussten sie ihre beste Puppen-Performance vor der Jury zeigen. Schon wieder sah Yusra ziemlich lustlos aus: Sie wurde als Wackelkandidatin zurück geschickt. Christin bekam keine zweite Chance: Für sie wurde gleich das Flugticket nach Deutschland gebucht, denn sie hatte beim Shooting total versagt. Als nächste Wackelkandidatin wurde Laura Franziska auserkoren, die auch ziemlich langweilig beim Shooting rübergekommen war. Am Ende erhielt sie das begehrte Foto. Yusra ist raus! Wie findest du das?

mehr zum Thema