• Bei GNTM ging's ab!

    Das war ein echtes Gefühlskarussell! Trenung, Versöhnung, Hochzeit und ziemlich fiese Lästereien...

weiterlesen

GNTM 2016: Emotionen pur!

Bei Germanys Next Topmodel dreht sich dieses Mal alles um große Gefühle: Trennung, Streit, Versöhnung und zur Krönung eine Hochzeit. Hach, wie schön. Doch auch fernab vom Shooting oder Film-Dreh kochen die Emotionen hoch. Elena C. und Jasmin bekommen sich total in die Haare. A pros pros Haare. Elena schnappt sich einen begehrten Hair-Styling-Tool-Job. Für die anderen Mädchen zum Haare raufen und eine Zerreißprobe für Elena, die immer mehr zur Außenseiterin wird…

Zurück in L.A. warten auf die verbliebenen 9 Mädchen 2 male Models (von Michael Michalsky ausgesucht, der sie sehhhhhhr attraktiv findet // danke für die Info) mit denen sie eine kleine Filmszene drehen müssen. Sie sollen eine Trennung nachspielen, um danach mit einem heißen Foto Versöhnung zu feiern. War ja eigentlich klar, dass Fata hier nicht mitmachen will, auch wenn sie keinen Freund hat (huch wir dachten, sie ist in festen Händen – das ist Fatas Freund), denn ihre Mama hat sie noch nie mit einem Typen rumknutschen sehen. Alles klar. Das Knutschen war eigentlich auch gar nicht die Aufgabe. Fata gelingt am Ende nur eine angespanntes Foto, aber die „to kiss or not to kiss“-Frage, spaltet die Models in zwei Gruppen. Ein bisschen Zickereien zum Anfang hat noch keiner GNTM-Folge geschadet. Klar, dass die Mädels noch die ganze Nacht lästern. Taynara mit Elena C., Fata mit Jasmin…

Hochzeits-Shooting, pardon, Hochzeitsfilm! In einer Kirche müssen die Mädchen im Brautkleid zum Altar schreiten und auf Anhieb perfekt aussehen. Denn es ist ein One-Take. Klar, dass die Aufregung steigt, denn auch beim Text hapert es noch ganz schön bei den Models. Und der „Bräutigam“ ist eine echte Überraschung: Es ist Del, ein sogenanntes Ugly-Model, der so gar nicht in die Glitzi-Strahle Welt der Models passt. Elena C. hat wohl das Schauspieltalent ihres Papas geerbt – sie legt eine super Performance hin und alle anderen sehen echt alt neben ihr aus.

Als Elena C. sich einen begehrten Beauty-and-Hair Job angelt, ist der Neid groß. Den Job macht sie super, doch sie wird immer mehr zur absoluten Außenseiterin und es scheint, als wäre der Startschuß zum allgemeinen Lästern über Elena gefallen. Ganz schön fies, aber Elena überspielt ihren Kummer gekonnt. Als es beim Entscheidungswalk jedoch zum großen Showdown mit Jasmin kommt, brechen auch bei der toughen Elena alle Dämme. Sie verkrümmelt sich nach draußen, weint und versteht nicht, warum sie so gemobbt wird. Aber es wäre nicht Elena, wenn sie nicht trotzdem wie ein Profi performen würde.

Laura, Lara und Elena wackeln. Für Laura B. ist die Reise hier vorbei, denn Heidi hat, achtung: ein vollkommen neuer Spruch, "keine DVD für sie"...

Zickenzoff: Das sagt Elena C.

mehr zum Thema