• Nackt-Zwang bei GNTM?

    Fandet ihr es okay, dass Leticia gezwungen wurde, sich auszuziehen?

weiterlesen

Leticia weigert sich: Nackt-Zwang bei GNTM 2017?

Diesen Namen sollte man sich merken: GNTM-Finalistin Leticia Wala-Ntuba. Doch was macht Leticia so besonders? Wie ist die Kandidatin von Germany's Next Topmodel 2017 privat? Erfahre hier alles über Leticia Wala-Ntuba. Eins ist klar: Die Ingolstädterin weiß, was sie will und sieht es gar nicht ein, beim Nacktshooting die Hüllen fallen zu lassen... 

Leticia von Germany's Next Topmodel 2017.

Die Hüllen komplett fallen zu lassen ist natürlich eine echt große Hürde - es ist ja auch nichts Alltägliches, sich mal eben vor den vielen TV-Zuschauern auszuziehen. Besonders Leticia, die im Kongo geboren wurde, hatte was dagegen, komplett nackt und ohne BH vor der Kamera zu posieren. Deshalb teilte die Ingolstädterin ihre Bedenken bezüglich des Shootings auch gleich mit Heidi, schließlich konnte die 16-Jährige Soraya aus Jugendschutzgründen ihren BH während des Shootings ja auch anlassen. Doch die Model-Mama verhielt sich daraufhin so gar nicht „Mama-Like“ gegenüber Leticia: „Du bist volljährig […] du kannst deinen BH ausziehen“, „Ich muss ja schließlich alle gleich behandeln“. Also wurde Leticia dann knallhart von Heidi vor die Wahl gestellt: Entweder sie macht das Nackt-Shooting oder sie muss die Show verlassen.

Kritik von Heidi beim Nacktshooting

Nach einer kurzen Bedenkzeit und einem Gespräch mit ihrer Freundin Brenda, entschied sich Leticia dann doch dafür, den BH für das Shooting auszuziehen. Doch Heidi stichelte selbst dann noch weiter und war über Leticias „bösen“ Gesichtsausdruck beim Shooting not amused. Privat ist Leticia eher eine lockere Person, wie sie beteuert: "Ich hänge viel lieber mit Jungs rum, als mit Mädchen. Frauen sind total antrengend, zickig und launisch.

Leticia bleibt selbstbewusst 

Das Bild vom Shooting ist trotz allem sehr gelungen, aber Leticia stellte auch dann noch fest: „Ich mag das Bild nicht“. Puh, da haben sich die Fronten ganz schön verhärtet, denn Heidi hat der Fachoberschülerin eigentlich keine Wahl gelassen. Zwar will sich Leticia nicht nackt zeigen, trotzdem glaubt sie selbstbewusst an ihre Vorzüge:"Mein Lächen ist mein Markenzeichen. Und natürlich meine aufgeklebten Wimpern." Ohne die könne sie nicht leben. "Meine Wimpern sind mir sehr wichtig. Ich habe sie immer drauf, sogar beim Schalfen. Ich finde mich einfach schöner mit den Wimpern." 

Zwar geht am Ende der Traum „Germany’s Next Topmodel“ zu werden für Leticia vorerst weiter, doch irgendwie hat die ganze Sache einen bitteren Beigeschmack. Denn Heidi Klum & der Rest der Jury betonen seit jeher, dass ein Model quasi keinen eigenen Willen haben darf, sondern um Erfolg zu haben, sich dem Willen der Kunden komplett unterwerfen muss. Das ist natürlich totaler Quatsch! Wenn ein Model ein bestimmtes Shooting nicht machen möchte oder eben sich nicht nackt zeigen möchte, dann sollte diese Entscheidung respektiert werden und kein Druck aufgebaut werden. Dann auch noch damit zu drohen, aus der Sendung geworfen zu werden, geht echt gar nicht.

mehr zum Thema