• GNTM 2017: So ist Greta Faeser privat

    Ein Laster musste GNTM-Kandidatin Greta Faeser schon aufgeben: Heidi Klum legte ihr ein Rauchverbot auf. Von ihrer zweiten Leidenschaft will sich die Hamburgerin nicht trennen: Greta Faser ist völlig verrückt nach ihrem Freund.

weiterlesen

GNTM 2017: So ist Greta Faeser privat

Ein Laster musste GNTM-Kandidatin Greta Faeser schon aufgeben: Heidi Klum legte ihr bei Germany's Next Topmodel 2017 ein Rauchverbot auf. Von ihrer zweiten Leidenschaft will sich die Hamburgerin nicht trennen: Greta Faser ist völlig verrückt nach ihrem Freund. Was die quirlige Topmodel-Kandidatin sonst noch umtreibt und was sie mit Starkoch Tim Mälzer zu tun hat, erfährst du hier: So ist Greta Faeser privat.

Greta Faeser

Heidi Klum fand bei GNTM 2017 klare Worte für Kandidatin Greta Faeser: Entweder sie hört mit dem Rauchen auf, oder es gibt keine Modelmappe. Klar, das sich die zierliche Hamburgerin für ihren großen Traum entschied und den Kippen abschwor. Als Lohn durfte sie bei der ProSieben-Show Germany's Next Topmodel weitermachen.

Die 21-Jährige stammt eigentlich aus Bad Homburg, lebt aber seit einigen Monaten in Hamburg. Obwohl chillen zu den großen Hobbys der GNTM-Teilnehmerin gehört, ist sie ziemlich viel unterwegs. Greta ist Flugbegleiterin und arbeitet als Hostess im Restaurant von Starkoch Tim Mälzer. Sie ist ein echter Globetrotter und hat drei Jahre in New York gelebt sowie ein Auslandssemester in der Schweiz verbracht.

GNTM-Greta: Verrückt nach ihrem Freund

Natürlich träumt auch Greta davon, Germany's Next Topmodel zu werden. Ihre große Leidenschaft ist aber ihr Freund. Den kennt sie seit sechs Jahren - seit eineinhalb Jahren sind die beiden ein Paar. Greta sagt, dass sie komplett verrückt nach "dem Typen ist. Darüber bin ich manchmal selber erschrocken." Die beiden leben zusammen und spielen gerne zusammen Ego-Shooter.

Greta Faeser kann bei GNTM sehr ungemütlich werden

Blutrünstig ist Greta deswegen nicht. Im Gegenteil: "Gute Laune ist mein Markenzeichen. Mit meiner lässigen und lockeren Art will ich die Leute in meine Aura reinziehen." Aber natürlich nur solange, wie sie nicht mit dem falschen Fuß aufsteht. Dann kann Greta nämlich ungemütlich werden. Von GNTM erhofft sich Greta, die richtigen Leute zu treffen, an die sie normalerweise nie herankommen würde. "Hoffentlich können sie mir die Türen, damit  ich meinem Traum, dem Modeln, ein Stückchen  näher kommen kann.“

Die dritte Folge von Germany's Net Topmodel 2017 läuft am Donnerstag, 23. 2. 2017 ab 20.15 Uhr bei ProSieben.

 

mehr zum Thema