• GNTM: Noch strenger!

    Nach Alisar Ailabouni und Jana Beller: Neue Verträge verhindern, dass sich die Mädchen rausklagen

weiterlesen

GNTM: Neue Verträge

Bevor Germanys Next Topmodel im Frühjahr 2012 in die siebte Runde geht, wurden noch schnell die Verträge geändert. Nicht, dass sich noch mal ein Model aus den Verträgen klagt und ohne Heidi und Günther Klum Karriere macht.

(Fotos: Getty Images)

„Ein neuer Vertrag sichert den Mädchen über einen Zeitraum von zwei Jahren ein festes, monatliches Einkommen. Damit können sie sich nach dem Finale – finanziell abgesichert – voll auf ihre Modelkarriere konzentrieren“, verspricht Prosieben.de. Aber diese Änderung klingt besser, als sie ist. Die neuen Verträge binden die Mädchen für zwei Jahre fest an ONE/Eins Management und lassen ihnen keinerlei Spielraum bei der Job-Auswahl oder anderen Entscheidungen.

Die Finalistinnen von Germanys Next Topmodel sind aufgrund der Änderungen nicht nur unter Vetrag bei ONE/Eins Management, sondern quasi fest angestellt. Für sie wird entschieden, an welchen Shows sie teilnehmen oder wofür sie modeln – auch wenn es ein Gartencenter in Wanne-Eickel ist. Klingt nicht nach großer internationaler Modelkarriere.

Unter solchen Bedingungen wollten Alisar Ailabouni und Jana Beller nicht arbeiten und klagten sich aus den „Knebelverträgen“ von Germanys Next Topmodel. Dadurch gerieten das Klum Management und die Show Germanys Next Topmodel immer wieder in die Kritik. Mit den neuen Verträgen soll das unterbunden werden, denn Rausklagen soll man sich dort nicht können. Stören tut das die Topmodels in spe nicht, für die siebte Staffel von Germanys Next Topmodel haben sich bist jetzt 14.062 Mädchen beworben. Wir waren bei den Castings dabei. Schau dir hier die Pics an: Germanys Next Topmodel 2012: Die Castings.

Der Karriere von Alisar Ailabouni hat ihr Ende mit One Eins Management keinen Abbruch getan. Im Gegenteil! Die 25-jährige Österreicherin mit syrischen Wurzeln ist in der Fashion-Welt richtig durchgestartet und schloss Verträge mit Eskimo Models, City Models in Paris, Elite Models in Mailand, Elite Models inLondon, PARS Management Deutschland und Mc2 Models in New York ab. Alisar sieht man regelmäßig auf der Fashion Week in New York oder London.

mehr zum Thema