• Interview: Mary M.

    Wir haben die tolle und liebe Maren zum Interview auf der GLOW-Messe getroffen! Check den Clip

weiterlesen

Interview mit Mary M. auf der GLOW-Messe

Die liebe Maren vom YouTube-Channel Mary M. erzählte uns im Interview auf der GLOW-Messe von ihrem Tattoo auf der linken Schulter - und die Bedeutung von diesem Körperschmuck ist eher eine traurige...Wenn du wissen willst, was sie uns noch alles im Interview verraten hat, dann schau es dir an!

Interview mit Mary M. auf der GLOW-Messe

Was hat sie für eine nächste Tattoo-Idee? Das hat uns Maren (über 640.000 Abos auf YouTube; Stand: Februar 2016) auch verraten. Und natürlich, ob sie sich auch für ihren Freund ein Tattoo stechen lassen würde. ;-) Über ihr neues Haus, über die Entstehung ihrer Videos und welche Pläne sie noch hat - check das coole Interview mit Maren!

Maren (Mary M.) im Interview:

Wir sind heute auf der Glow in Bochum. Maren, was hast du denn heute schon alles von der Messe gesehen?

Maren: Noch nicht sehr viel, hauptsächlich den Eingangsbereich. Ich bin aber schon sehr gespannt, was es noch alles zu sehen gibt.

Heute sind auch viele andere Youtuber da, und auch der Make-up Artist Boris Entrup. Hast du schon jemanden getroffen?

Maren: Ich habe heute schon sehr viele Leute getroffen, auch Boris Entrup. Das wird heute bestimmt noch sehr interessant und spannend.

Man sieht heute dein Tattoo an der Schulter sehr gut, weil du ein Top anhast. Was bedeutet eigentlich dein Tattoo?

Maren: Das ist das erst Tattoo, das ich mir gestochen habe. Da steht „Little Angel“. Das ist für meine beste Freundin, die vor 10 Jahren gestorben ist. Es bedeutet mir sehr viel.

Welches ist dein Lieblingstattoo?

Maren: Ich habe noch eines am Unterarm, da steht „selfmade“. Es steht dafür, dass ich mich selbst und mein Leben gestalte, außerdem hab ich am Handgelenk noch ein kleines Herz. Das sind dann meine drei Tattoos, ich mag alle.

Würdest du dir für deinen Freund ein Tattoo stechen lassen?

Maren:Ich liebe ihn über alles, aber ein Tattoo? Nein!

Du bist neulich mit deinem Freund zusammen in ein Haus gezogen. Wie war das für dich?

Maren: Das ist natürlich eine große Sache. Wir sind ja noch sehr jung. Das war für uns auch ein sehr großer Schritt. Wir haben vorher schon zusammen in einer Wohnung gewohnt, aber so ein Haus ist dann nochmal ein weiterer Schritt. Aber es ist wunderschön.

Ich habe gesehen, dass dein Freund ist heute auch dabei ist und er filmt dich. Entstehen deine Youtube-Videos auch so, indem er dich filmt?

Maren: Mein Freund hat ja selbst auch einen Youtube-Channel, wir haben zusammen auch einen News-Channel und ich habe natürlich auch meinen Channel. Wir helfen uns da gegenseitig.

Habt ihr für 2016 noch Projekte zusammen geplant, oder hast du etwas Spezielles geplant?

Maren: Es gibt sehr viele Projekte. Leider darf ich darüber nichts sagen!

Du machst deinen Youtube-Channel hauptberuflich. Hast du noch Pläne zu Merchandise-Artikeln und ähnlichem? Oder auch für die Zukunft?

Maren: Ich versuche mich momentan im Bereich Moderation, das macht mir super viel Spaß. Ich bin aber ein sehr offener Mensch und lasse eher immer alles auf mich zukommen.

Du hast viele Fans, bist du selbst auch Fan von einem Youtuber?

Maren: Ich schaue schon Videos, aber da gibt es keine bestimmte Person, die ich jeden Tag ansehe.

Was war dein Krassestes Erlebnis, seit du zu den Top-Youtube-Stars gehörst?

Maren: Da gibt es vieles! Youtube hat mir sehr viel ermöglicht. Zum Beispiel das Reisen, außerdem habe ich sehr viele tolle Menschen kennen gelernt.

Diese YouTuberin haben wir auch noch interviewt auf der GLOW:

Interview mit MRS BELLA

Interview mit TheBeauty2go

Interview mit Julia Beautx

Interview mit Dfashion

Interview mit Shirin David

mehr zum Thema