• Wie schade!

    Nach "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" wird John Green vielleicht nie wieder ein Buch schreiben...

weiterlesen

John Green: Nie wieder ein Buch?

Wird John Green nie wieder ein Buch schreiben? Nach den Welterfolgen „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, „Margos Spuren“ und „Eine wie Alaska“ verkündet er auf seinem YouTube Channel „Vlogbrothers“ nun schlechte Nachrichten: Vielleicht wird er nie wieder ein Buch publizieren! Warum? Das erfährst du hier!

John Green: Nie wieder ein Buch?

Der amerikanische Autor John Green kann auf viele Erfolge und bestimmt mehrere Millionen nassgeweinte Taschentücher zurückblicken, die unsere Tränen beim Lesen seiner Bücher oder beim Schauen der Verfilmungen aufgefangen haben. Klar, dass alle seine Fans sehnsüchtig auf einen neuen Roman warten. Aber es kommt nix. Kein Buch in Sicht. Und das seit vier Jahren. Jetzt hat John Green sich auf seinem erfolgreichen YouTube-Kanal "Vlogbrothers" dazu geäußert. Hier versorgt er seine Fans gemeinsam mit seinem Bruder regelmäßig mit neuen News – und das für über 2 Millionen Abonnenten!

„Der Druck ist einfach zu groß“, gibt er zu. Denn die Erwartungen sind furchtbar hoch. Nicht nur von seinen Fans, sondern auch die Ansprüche, die er selber an seine Werke hat. Klar, dass ist ein Luxusproblem, das weiß er auch. Aber – es ist ein Problem: "Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder ein Buch veröffentlichen werde und selbst wenn ich tue, weiß ich nicht, ob die Leute es mögen werden".

Ehrliche Worte eines Autors – und wir können es total verstehen. Trotzdem hoffen wir natürlich sehr, dass John Green noch viele Bücher schreibt. Wir werden sie bestimmt lieben!

Kennst du das Buch und die tolle Verfilmung von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"? Schau dir den Trailer an!

Achtung! Nicht ohne Taschentücher lesen. Das ist die wahre Geschichte von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Bist du immer auf der Suche nach neuen Büchern? Das sind die Lieblingsbücher der Mädchen.de-Redaktion!

mehr zum Thema