• Justin Bieber: Sein Penis sorgt wieder für Gesprächs-Stoff!

    Ob ihn diese Bilder erfreuen?

weiterlesen

Justin Bieber: Sein Penis sorgt für Gesprächs-Stoff

Es ist wieder soweit, denn Justin Bieber sorgt für großen Gesprächsstoff unter seinen Fans. Und das nicht wegen der erneut aufflammenden Liebe zu seiner Ex Selena Gomez, sondern wegen - wen wundert es - seines Penis. So tauchten Bilder von ihm in Jogginghose auf, unter der sich extrem deutlich sein Glied abzeichnete. 

Justin Bieber: Sein Penis sorgt für Gesprächs-Stoff

Justin Biebers Name ist gerade wieder in aller Munde. Und das hat nicht nur was mit dem Liebes-Comeback zwischen ihm und Selena Gomez zu tun. Nein, dieses Mal sind es noch dazu Bilder, die einige Bieber-Fans ganz schön wuschig machen könnten. Auch wenn die Fotos anfangs ganz harmlos wirken und JB "nur" auf dem Fußballplatz zeigen, fällt der Blick des Betrachters nach kurzer Zeit auf die Stelle zwischen seinen Beinen. Und das bedeutet einiges, denn schließlich ist Justin oben ohne und präsentiert seine Tattoos in voller Pracht. Und dennoch sorgt die Ausbeulung der Jogging-Hose im Schritt bei einigen Beliebers für Gesprächsstoff. Die genaue Abzeichnung seines Glieds ist immerhin nicht zu übersehen. 

Wir sind dennoch der Meinung, dass JB dieser Schnappschuss nichts ausmachen wird, denn schließlich kennen wir alle seinen Hang zur sexuellen Selbstdarstellung. 

Bieber-Penis bald als Sextoy?

Mittlerweile hat die ganze Welt Justin Biebers Penis gesehen - und bemerkt, dass der "kleine Biebs" gar nicht mal soo klein ist. Die Sextoy-Firma 'Clone-A-Willy', die lebensechte Penisse als Dildos nachbaut (z. B. wenn man das beste Stück seines Partners auch in Silikon-Form haben möchte), hat Justin Bieber nun ein unmoralisches Angebot unterbreitet: "Justin Bieber ist berühmt, talentiert und wie die ganze Welt nun weiß ziemlich gut bestückt. Wir wissen, dass Justin ein großer Star ist und unser Angebot bemitleidenswert für jemanden seines Kalibers. Trotzdem bieten wir Mr. Bieber eine Million Dollar für seinen Penis." Wir vermuten, dass Justin Bieber darauf nicht reagieren wird. Dennoch wissen wir aber auch, dass JB ein großer Fan seines besten Stücks ist, denn immer wieder postet er Bilder von sich, auf denen er sich zwischen die Beine fasst. Lustig ist das Angebot aber trotzdem! 

Hier erfährst du alles über den Penis

Justin Bieber: Nackt im Urlaub

In einem privaten Luxus-Resort auf Bora-Bora erholte sich Justin Bieber, bevor seine große Album-Promo-Tour losging: Denn sein Werk "Purpose" erschien am 13. November 2015. Mit dabei: Seine Flamme (Freundin, Affäre, was-auch-immer...) Jayde Pierce. Nicht dabei: Seine Badehose. "Badehose? Keine Lust!", dachte sich wohl Justin Bieber Anfang Oktober 2015 und wurde prompt von Paparazzi abgelichtet. Mit seiner Flamme - dem britischen Model und Bloggerin - Jayde Pierce ließ er es sich im Urlaub auf der Südseeinsel Bora-Bora gut gehen. Die New York Daily News zeigten die Bilder exklusiv und zensiert, doch auch unzensierte Versionen verbreiteten sich auf Twitter und Instagram blitzschnell. Ein Fotograf lichtete den Superstar splitterfasernackt vor seiner Ferien-Villa ab. "Leider" verschwand dieses Bild schneller von der Bildfläche, als wir bis drei zählen konnten. 

Hashtag: #RespectJustinsPrivacy

Das Internet rastete natürlich total aus und der Hashtag #RespectJustinsPrivacy verbreitete sich in Windeseile, denn Fans forderten, dass die Privatsphäre von Justin Bieber gewahrt wird. Andererseits muss man als Superstar einfach wissen, dass man fast nie seine Ruhe hat vor den Fotografen - und das wird auch Justin Bieber gewusst haben, als er ohne Hose aus dem Haus ging und sogar nackt im Meer badete. Außerdem zeigt er sich gerne freizügig, wie Justin mit seinem nackten Po-Bild via Instagram schon bewiesen hat.

Während die beiden sich zwar nicht gemeinsam auf ihren Instagram-Accounts zeigten, teilten sie die paradisische Location gerne mit ihren Followern. Justin Bieber sang seiner Liebsten ein Ständchen am Infinity-Pool und sie zeigte ihre schönen Kurven vor der paradiesischen Kulisse - Palmen, weißem Sand und türkis-blauem Meer.

Woher kennen sich Justin und Jayde eigentlich?

Gegenüber dem britischen Magazin Mirror gab Jayde im August 2015 ein exklusives Interview, in dem sie verriet, dass Justin Bieber sie im April 2015 via Instagram angeschrieben hatte, nachdem er ihre Fotos gesehen hatte. Die beiden texteten sich eine Zeit lang, bevor er sie in seine Villa in Los Angeles einlud. "Er liebt meinen britischen Akzent, und ich finde ihn definitiv auch heiß", schwärmte sie. Dort verbrachten sie im Mai 2015 eine Woche zusammen und wurden auch von Paparazzi abgelichtet. Was genau gelaufen ist, verriet sie nicht - aber den Rest können wir uns ja dazu denken. Nur eins rückte sie mit einem Leuchten in ihren Augen raus: "Er ist ein sehr körperlicher Typ. Er liebt es, zu kuscheln." Auf ihrem YouTube-Account teilt Jayde Pierce übrigens hauptsächlich Make-up-Tutorials.

>> Du willst keine News mehr verpassen? Dann folge uns bei Snapchat: maedchen_de

mehr zum Thema