• Justin Bieber ist zurück auf YouTube

    Er spielt in "Racist Superman" den kanadischen Helden

weiterlesen

Justin Bieber wird wieder zum YouTube-Star in „Racist Superman“

Nein, Justin Bieber hat nicht eine neue Single auf den Markt gebracht, deren Video nun auf YouTube durch die Decke geht, sondern er spielt in einem YouTube-Video mit. Das Video heißt „Racist Superman“ und ist von YouTuber Rudy Mancuso, der auch noch ein Kumpel von Justin ist. 

Justin Bieber Racist Superman neues YouTube Video

Im neuen, super lustigen Video von YouTuber Rudy Mancuso feiert Justin sein YouTube-Comeback. Im Video zu „Racist Superman“,treten acht verschiedene Supermen (oder heißt das  Supermans oder Supermänner – keine Ahnung was die korrekte deutsche Pluralzahl von Superman ist?!? Eigentlich auch völlig egal – gibt normalerweise ja nur einen. Wir nehmen jetzt dann einfach mal den englischen Plural und machen aus „man“ „men“)auf. Alle kommen aus einem anderen Land oder einer anderen Kultur und streiten darüber, wer der „wahre Superman“ ist. Justin spielt – wie sollte es bei seiner Herkunft anders sein – den „kanadischen Superman“, der zu spät kommt und sich erstmal schön bei allen entschuldigt – eben typisch kanadisches Klischee. Aber auch die anderen Spuermen machen sich über die typischen rassistischen Vorurteile ihrer eigenen Kulturen lustig. Das Video ist wirklich einfach nur super witzig und empfiehlt sich wirklich anzusehen.

Du willst noch mehr lustige Bilder und Videos aus dem Netz? Dann schau mal bei unseren Netzfundstücken vorbei.

Deswegen ist Justin Bieber wieder bei YouTube

Justin Bieber macht in seinem neuen YouTube-Video als Gefallen für seinen Freund Rudy Mancuso mit, den er schon lange kennt. Die 3,5 Millionen Klicks sprechen ebenfalls für das superlustige Video. 

News, Einblicke & mehr: Adde uns auf Snapchat!

mehr zum Thema