• 5 Fragen an Justin Bieber

    Auf Mädchen.de spricht der 15-jährige Shootingstar aus Kanada über seine Musik, Mädchen und Germany!

weiterlesen

5 Fragen an Justin Bieber

Alle lieben Justin Bieber! Auf Mädchen.de spricht der 15-jährige Shootingstar aus Kanada über seine Musik, Mädchen und Germany!

Justin Bieber

Kreischalarm in Germany: Egal, ob bei einer spontanen Live-Performance in Berlin oder bei The Dome – wo Justin Bieber auftaucht, herrscht Ausnahmezustand. Aber der Reihe nach: Justin, der nie Gesangsunterricht hatte und selbst Klavier-, Gitarre-, Schlagzeug- und Trompetespielen lernte, landete mit 13 bei einem regionalen Gesangswettbewerb auf dem 2. Platz. Dann stellte er einige Aufnahmen – Coversongs von Usher und Ne-Yo – ins Netz, wo ihn sein heutiger Manager entdeckte. Der nahm Justin Bieber mit in die USA und plötzlich rissen sich Superstars wie Justin Timberlake und Usher um ihn. Das Video zu seiner Debütsingle „One Time“ (VÖ: 04.08.) war in nur 6 Tagen auf Anhieb das weltweit meistgeschaute Musikvideo der Woche!
Check den Clip zu „One Time“ in voller Länge!

Usher unterstützt dich im Video zu "One Time". Wie war die Zusammenarbeit?
"Es ist super, mit Usher zu arbeiten, er ist toll. Ich habe ja auch einen Vertrag bei seinem Plattenlabel. Das ist echt super!"
Was können wir denn von deinem ersten Album erwarten?
"Mein Album heißt 'My World' und wird in den USA diesen Herbst herauskommen. Ich weiß nicht genau, wann es in Europa veröffentlicht wird, aber wahrscheinlich noch in diesem Jahr. Das Album macht einfach nur Spaß und Jugendliche können sich total mit dem Album identifizieren."
Der Song "One Time" handelt von der Liebe. Hast du eine Freundin?
"Nein, ich bin Single."
Was gefällt dir an einem Mädchen am besten?
"Ich mag alles: Die Augen, das Lächeln. Ich mag lustige Mädchen mit einer tollen Persönlichkeit. Und entspannte Mädchen."
Wie findest du Deutschland?
"Deutschland ist toll, es gefällt mir sehr gut! Es ist eine coole Sache, hier zu sein!"
Mehr über Justin Bieber – und einen coolen „Bieber-Fieber“-Contest – gibt’s auf www.justinbieber.de