• Justin schlägt Fan blutig

    Was ist mit Justin los? Der Sänger hat einem Fan nach seinem Konzert in Barcelona mitten ins Gesicht geschlagen

weiterlesen

Justin Bieber schlägt Fan mitten ins Gesicht

Justin Bieber macht mal wieder Schlagzeilen - allerdings keine positiven. Der Sänger hatte kürzlich eine körperliche Auseinandersetzung mit einem spanischen Fan, nach seinem Konzert in Barcelona. Justin hat dem aufdringlichen Fan aus dem fahrenden Auto heraus mitten ins Gesicht geschlagen. Wie kam es dazu?

Justin Bieber bewies nach einem Konzert in Spanien mal wieder, dass er nicht gerade auf zu engen Kontakt mit seinen Fans steht. Denn nach seinem Auftritt in Barcelona, am 22. November, stieg Justin in sein Auto und wollte sich von seinem Chauffeur so schnell wie möglich wegfahren lassen. Doch das ging nicht so einfach wie gedacht, denn draußen wartete schon eine riesige Fan-Meute, die noch einen Blick auf Justin erhaschen wollte. Also musste der Chauffeur natürlich langsam an den umstehenden Fans vorbeifahren. Weil Justin sein Fenster heruntergelassen hatte, ergriff ein spanischer Fan dann aber seine große Chance und fasste mit der Hand direkt zu Justin in das fahrende Auto hinein. Doch das hätte er mal lieber bleiben lassen sollen, denn Justin rastete daraufhin komplett aus und verpasste dem Fan dann auch noch einen Schlag mitten ins Gesicht.

Dann raste er davon und der schockierte Fan konnte seinen Augen kaum trauen. Mit blutender Lippe wurde er von seinem Idol einfach in der Menge stehen gelassen. Das ist auf jeden Fall nicht die feine, englische Art von Justin gewesen. Auch wenn die Aufdringlichkeit mancher Fans sicherlich anstrengend für den Sänger ist, sollte man darauf nicht mit körperlicher Gewalt reagieren. Schließlich hängt Justins Erfolg ja auch an der Treue seiner Fans, wobei er diesen Fan, durch seinen plötzlichen Wutausbruch, jetzt wohl endgültig verloren haben dürfte.

mehr zum Thema