• Nonne stirbt bei einem Prozess gegen Katy Perry im Gerichtssaal

    Katy Perry streitet sich wegen Klosterkauf seit 2015

weiterlesen

Katy Perry: Nonne stirbt im Gerichtssaal während Prozess

Katy Perry sorgt ja gerne mal für Schlagzeilen, aber diese Meldung war mal wirklich krass: Denn eine Nonne klappte während eines Prozessstreits mit Katy Perry um ein Kloster vor Gericht zusammen und starb anschließend. Bei diesem neuen Katy-Perry-Skandal blieb uns nichts anderes übrig, als sprachlos den Kopf zu schütteln. 

Katy Perry Nonne tot nach Gerichtsstreit

Katy Perry liegt mal wieder im Clinch – aber dieses Mal mit Nonnen! Bei dieser Info mussten wir auch zweimal hinschauen, da wir zuerst unseren Augen gar nicht trauen konnten. Tragisch dabei ist nur, dass eine 89-jährige Nonne im Gerichtssaal zusammenbrach und später verstarb.

Katy Perry: Gerichtsstreit mit Nonnen wegen Kloster

Doch wie kam es eigentlich dazu und warum trägt Katy Perry einen Gerichtsstreit mit Nonnen aus? Katy Perry hatte ein ehemaliges Kloster für 13 Millionen Euro am Rande von Los Angeles gekauft. Den Kauf selbst hatte sie mit der Diözese vereinbart, sehr zum Leidwesen der einst dort lebenden Nonnen. Zwei von ihnen, Rita Callanan und die nun verstorbene Catherine Rose Holzmann, wollten das jedoch nicht einfach so hinnehmen. Sie fanden Katy für ihr einstiges Haus nicht angemessen genug und zu sündig. Daher versuchten sie es an die Gastronomin Dana Hollister zu verkaufen, die ein Hotel daraus machen wollte. Das Problem war nur, dass sie nicht die Erlaubnis dazu hatten und die Diözese von Los Angeles dagegen klagte, um den Verkauf zu stoppen. Mit Erfolg, denn ihnen und Katy Perry wurden insgesamt 10 Millionen Dollar Schadensersatz zugesichert, ebenso wie das Recht, das Kloster an Katy Perry zu verkaufen. Die Nonnen legten jedoch Berufung ein.

Nonne bittet Katy Perry aufzuhören

Als die beiden Nonnen am Freitag in das Gerichtsgebäude für den nächsten Prozesstag gingen, gaben sie noch dem TV-Sender KTTV ein kurzes Interview, in dem sie baten, dass Katy doch bitte aufhören möge: „ An Katy Perry: Bitte hören Sie auf. Es tut niemandem irgendetwas Gutes, sondern verletzt nur viele Menschen.“ Kurze Zeit später bricht Schwester Catherine Rose zusammen und stirbt noch im Gerichtssaal. Katy Perry hat sich noch nicht zum Tod der Nonne geäußert.

Diesen tragischen Ausgang hatte man bei dem Gerichtsstreit, der bereits seit 2015 anhält, nicht erwartet. Eine sehr traurige Geschichte. Ob der Streit mit den Nonnen aber nun beigelegt ist, ist noch nicht bekannt. 

Du willst keine Star-News mehr verpassen? Dann adde uns auf Snapchat.

mehr zum Thema