• Video-Interviews

    Die beiden Hauptdarsteller aus "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" über den Liebe, Filmdreh & Co.

weiterlesen

Groupies bleiben nicht zum Frühstück: Interview

Am 16. September läuft "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" in den Kinos an. Maedchen.de hat die beiden Hauptdarsteller Kostja Ullmann (26) und Anna Fischer (24) getroffen und mit ihnen über den Filmdreh, Liebe und Groupies geredet.

(Walt Disney)

„Groupies bleiben nicht zum Frühstück“, diesen Satz muss sich Lila (Anna Fischer) anhören! Die 17-jährige verliebt sich Hals über Kopf in Chriz (Kostja Ullmann). Nach einem tollen, gemeinsamen Tag, dämmert es der Schülerin: Ihr Chriz ist nicht nur ein süßer Typ – sondern der Sänger von „Berlin Mitte". Eine Band, die Teenie-Herzen höher schlagen lässt. Als ihr das klar wird, ist es aber schon zu spät. Chriz und Lila sind total verliebt.

Dass so eine Liebe aber auch ganz schön viele Probleme mit sich bringen kann, sieht man in dem romantischen Streifen"Groupies bleiben nicht zum Frühstück" ziemlich gut. Überall lauern Paparazzi und hysterische Fans, die harten Verträge verbieten Chriz eine Freundin und auch Lila bekommt Stress in ihrem Umfeld. Die beiden nehmen ganz schön viel in Kauf, um zusammen zu sein. Ob sich der Kampf für die Liebe lohnt, wird sich zeigen!

Kostja Ullmann ist mit Leib und Seele Schauspieler - umso interessanter war es für ihn, den Rockstar Chriz zu mimen. Aber „Berlin Mitte“ sorgt nicht nur im Kinofilm „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ für Begeisterung: Bei „The Dome“ wurde die Band schon gefeiert. Wie es musikalisch bei dem süßen Schauspieler weitergeht, verrät er im Video-Interview.

Reichlich Rock-Erfahrung bringt dafür Anna Fischer mit. Neben ihrem Beruf als Schauspielerin ist sie die Leadsängerin der Band "Panda". Mit selbstgeschriebenen Texten auf berlinerisch hat sich die Band in der Rockszene einen Namen gemacht. Was ihr mehr Spaß macht, erfährst du hier:

>>Video-Interview mit Anna Fischer

Der Film läuft am 16. September an, der Soundtrack mit den Songs von „Berlin Mitte“ erscheint am 17. September. Wir verlosen außerdem „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ Fan-Pakete und eine Mini-Videokamera.

mehr zum Thema