• Kristen als Stripperin?

    Bei der Recherche für ihren neuen Film wurde Kristen Stewart ein Job als Stripperin angeboten!

weiterlesen

Kristen Stewart in "Willkommen bei den Rileys"

In ihrem neuen Film "Welcome to the Rileys" spielt Kristen Stewart eine jugendliche Stripperin - dafür musste die 20-Jährige schmerzhaft lernen, wie man sich an einer Strip-Stange bewegt. Das machte Kristen allerdings so gut, dass sie bei einem Besuch im Strip-Club sogar ein echtes Job-Angebot bekam! Auf Mädchen.de kannst du dir den Trailer zum Film anschauen. Plus: Wir sagen dir, worum's in dem Movie geht, der am siebten April 2011 in den deutschen Kinos startet.

Kristen Stewart in

"Ich habe zwei Wochen lang nur Pole Dance gemacht", erzählteKristen Stewart in einer US-Talkshow. "Meine Beine waren voller blauer Flecke, es tat echt weh."Doch anscheinend machte sich "KStew" ganz gut an der Stange. Gegenüber MTV verriet sie: "Was mich echt geschockt hat, war eine Sache, die bei der Recherche passiert ist: Ich bin mit dem Regisseur in einen Strip-Club gegangen und es war schon komisch, was für Leute nachmittags dort abhängen. Dort wurde mir dann sofort ein Job angeboten."

"Welcome to the Rileys" startet übrigens am 7. April 2011 in den deutschen Kinos. Die Story: Doug und Lois Riley sind seit 30 Jahren verheiratet. Vor acht Jahren haben sie ihre 15-jährige Tochter bei einem Autounfall verloren, seitdem hat die depressive Lois das Haus nicht mehr verlassen. Auf einer Geschäftsreise lernt Doug in einem Nacht-Club in New Orleans die 16-jährige Stripperin und Prostituierte Mallory (Kristen Stewart) kennen, die von zuhause weggelaufen ist. Weil Mallory Doug an seine eigene verstorbene Tochter erinnert, fängt Doug an, sich um die Ausreißerin zu kümmern. Daraufhin verlässt Lois zum ersten Mal das Haus. Zunächst nur, um ihre Ehe zu retten, doch auch sie wagt den Schritt und beginnt, sich Mallory zu öffnen.

Check den Trailer zu "Welcome to the Rileys"!

Fotos: Kristen Stewart als Stripperin Mallory in "Welcome to the Rileys" © ddpimages