• Soo süß! Kylie Jenner zeigt das erste Mal richtig ihre Stormi

    Sie sieht so stolz aus

weiterlesen

Kylie Jenner zeigt das erste Mal ihre Stormi

Lange Zeit wurde spekuliert, ob Kylie schwanger ist oder nicht. Es gab viele verdächtige Fotos, aber nie eine konkrete Bestätigung von Kylie selbst. Doch nun ist es offiziell: Kylie Jenner ist am 1. Februar Mutter einer Tochter geworden. Nun postete sie das erste Bild der kleinen Stormi.

Kylie Jenners Baby ist da!

Einen Monat ist es erst her, dass Kylie Jenner Mutter der kleinen Stormi Webster geworden ist. Zum einmonatigen Geburtstag postete sie daher jetzt ein Bild mit der Kleinen, unter dem ganz Stolz steht: „Mein Baby Engel ist heute 1 Monat“ alt. Irgendwie ja süß und vor allem merkt man, wie happy sie ist.

Kylie Jenner: Krasser After-Baby-Body

Doch nicht nur mit dem süßen Bild meldete Kylie sich mal wieder zu Wort. Auf Snapchat postet sie Bilder von sich, auf denen sie leicht bekleidet ist und ihren After-Baby-Body zeigt. Und das ist einfach nur krass. Denn von der Schwangerschaft ist keine Spur mehr. 

Kylie Jenner After Baby Body

Kylie Jenners Baby ist da!

Eigentlich ist es sehr ungewöhnlich für Kylie Jenner, die sonst alles mit ihren Fans teilt, nie ein Wort über ihre Schwangerschaft zu verlieren. Schon lange gab es die Spekulationen, dass nicht nur Kim Baby Nummer 3 (per Leihmutter) erwartet und Khloe Kardashian schwanger ist, sondern auch Kylie Jenner. Doch Kylie erklärte nun in einem langen Instagram-Post, warum sie sich nie zu ihrer Schwangerschaft geäußert hat. Und teilte auch ein mehr als 11-minütiges Video, dass sie der mit Travis Scott gemeinsamen Tochter widmete.

Kylie Jenner und ihre Hunde.

Deshalb gab Kylie nicht bekannt, dass sie ein Baby erwartet hat

In einem langen Instagram-Post entschuldigte sich Kylie bei ihren Fans dafür, dass sie nie ihre Schwangerschaft bestätigt hat und es die letzten Monate etwas ruhiger um sie war. In dem Post gibt sie selbst zu, dass sie normalerweise immer alles mit ihren Fans teilt. Sie sagte aber auch, dass es ihr in ihrer Schwangerschaft wichtig war, das nicht zu tun, sondern sich mehr aus der Öffentlichkeit herauszuhalten. Kylie hatte Angst, dass es sich schlecht auf das Baby auswirken könnte und es den Stress spüren würde, wenn sie zu viel in der Öffentlichkeit wäre. Außerdem schrieb sie, dass sie super glücklich ist und vor Freude platzen könnte. Was wir gut nachvollziehen können.

Trauriges Geständnis: Deshalb ließ sich Kylie die Lippen aufspritzen

Kylie Jenner zeigt frischgeborenes Baby im Video

Einen kleinen Eindruck von Kylie Jenners Schwangerschaft bekommen wir aber nachträglich trotzdem. Denn sie veröffentlichte auf YouTube ein Video, dass sie ihrer Tochter widmet. Darin erzählen Freunde und Familie, dass sich Kylie schon immer ein Baby gewünscht hätte, man sieht Kylies  wachsenden Bauch, wie sie beim Ultraschall ist und auch wie sie Kims Baby Chicago in ihren Armen hält. Außerdem kommen noch kurze Ausschnitte aus dem Krankenhaus und Kreissaal kurz vor der Geburt. Und zuletzt sieht man, wie sie ihre Tochter in den Armen hält. Einfach nur süß.

So süß sahen übrigens Kendall und Kylie als Kinder aus

Der Name des jüngsten Kardashian-Jenner-Mitglieds ist noch nicht bekannt, wird aber bestimmt nicht lange auf sich warten lassen. Dann herzlichen Glückwunsch zum Baby, Kylie Jenner und Travis Scott! In einem Interview mit ELLE UK 2015 verriet Kylie einmal, dass sie auf einer Farm leben möchte, wenn sie einmal ein Familie hat. Ob sie diesen Plan wohl nun verfolgen wird? 

Du willst keine News verpassen? Dann adde uns doch auf Snapchat!

whatsapp-promo-bild
mehr zum Thema