• Kylie: Hintern- und Brust-OP?

    Hat sie, oder hat sie nicht? Kylies neueste Bilder deuten auf Silikonkissen oben- und untenrum hin. Das sagt ein Schönheits-Chirurg...

weiterlesen

Hat sich Kylie Jenner Brüste und Hintern operieren lassen?

Dass ihre Lippen vom Beauty-Doc sind, hat sie mittlerweile zugegeben: Aber hat sich Kylie Jenner auch Silikon-Kissen in Brüste und Hintern einsetzen lassen? Diese Fragen stellen sich zur Zeit viele Fans, denn auf Instagram und Snapchat ist die 19-Jährige in letzter Zeit mit deutlich krasseren Rundungen unterwegs. Jetzt plauderte ein Schönheits-Chirurg aus dem Nähkästchen…

Den Neujahrs-Urlaub 2017 verbrachte It-Girl Kylie Jenner mit ihrem Freund Tyga und ihrer BFF Jordyn Woods in einem luxuriösen Strand-Resort in Mexiko. Dabei zeigte sie ihren Bikini-Body natürlich nicht nur den Paparazzi, sondern auch in heißen Bildern auf Instagram und Snapchat ihren Fans. Und dabei konnten wir nicht übersehen, dass das Körper-Volumen der Make-up-Millionärin deutlich zugenommen hat, allerdings nur an ganz bestimmten Stellen...

So setzte sie ihr Dekolleté in Szene:

Noch wenige Monate früher sahen ihre Brüste so aus:

Das sagt ein Schönheits-Chirurg zu den Gerüchten

"Vollere Hüften und damit einen runderen Hintern zu bekommen, ist ganz natürlich bei der Entwicklung des weiblichen Körpers. Eine kalorienreiche Ernährung spielt auch eine große Rolle, aber das würde sich auf den gesamten Körper auswirken", sagte Schönheits-Chirurg Dr. Lyle Back gegenüber dem Portal 'HollyoodLife.com'.

 

"Aber ich denke, dass diese Faktoren bei Kylies aktueller Hintern-Größe kaum eine Rolle spielen. Ich zweifle stark an, dass Kylie so viel Zeit im Fitnessstudio verbringt. Selbst wenn, kein Workout könnte diese Rundungen hervorzaubern, die sie jetzt hat."

 

Der Schönheits-Doc ist sich sicher: "Alle Zeichen deuten darauf hin, dass sie sich Silikon-Kissen hat einsetzen lassen.“ Doch dann gerät er ins Schwärmen: „Aber es steckte ein wahrer Künstler dahinter. Die Ästhetik, die Form und die Schatten sind makellos, fantastisch. Sogar die Größe, obwohl sie irgendwie unproportioniert zu ihrer Taille aussieht, ist gut gelungen."

Das sagt Kylie zu den Brust-OP-Gerüchten

Schon vor einigen Monaten fragten Fans nach, ob Kylie sich die Brüste hat machen lassen: "TMI but it's that time of the month lol" (deutsch: TMI (too much information / zu viel Information) aber es ist diese Zeit des Monats.), war die Antwort von Ky.

Aha, irgendwie waren das wirklich zu viel Infos und darüber hinaus auch echt ein bisschen unlogisch (…hallo, zwei Größen mehr, wenn man seine Periode hat?). Denn seit diesem Tag scheint ihr Busen zu wachsen und zu wachsen. Auf Snapchat konnte man sich kürzlich davon überzeugen, auch wenn Kylie bestimmt dachte, dass alle nur auf ihrer wechselnde Snapchat-Filter schauen. ;-)

Kylie Jenner sah 2013 übrigens noch ganz anders aus. Aber okay, da war sie ja auch noch ein paar Jahre jünger als jetzt:

Wie auch immer – Fakt ist, dass Kylie in der Vergangenheit schon ein paar mal geflunkert hatte, wenn es um Schönheitsoperationen ging. Ihre deutlich vergrößerten Lippen schob sie zunächst auch auf eine ausgefeilte Schminktechnik. Wir sind gespannt, ob es auch in Sachen Dekolleté bald weitere Enthüllungen gibt.

Kylie Jenner: Beauty-OP zum 17. Geburtstag?

mehr zum Thema