• Kylie ist stinksauer

    Über DIESES Foto ist Kylie Jenner stinksauer! Die Ex von Tyga soll sich ihren Bruder geschnappt haben

weiterlesen

Kylie Jenner fühlt sich hintergangen - von ihrem Halbbruder

Im Leben der Kardashian-Jenners ist mal wieder Mega-Drama angesagt: Kylie Jenner fühlt sich von ihrem Halbbruder Robert Kardashian (ja, es gibt auch einen männlichen Kardashian-Sprössling!) hintergangen, weil er mit Blac Chyna - der Ex-Verlobten ihres Freundes Tyga - anbandelt. Hier ist die ganze Story!

Kylie Jenner fühlt sich von Robert Kardashian hintergangen wegen seiner Beziehung zu Blac Chyna

Rapper Tyga und das Hip-Hop-Model Blac Chyna haben einen gemeinsamen Sohn und waren als Pärchen schon lange mit der Kardashian-Familie befreundet. Besonders Kim Kardashian und Blac Chyna verstanden sich super und waren enge Freundinnen. Bis zu dem Tag, als Tyga Blac Chyna nach einer geheimen Affäre gegen Kims jüngere Halbschwester Kylie Jenner eintauschte - die zu dem Zeitpunkt gerade mal 17 Jahre alt war. Schlimm genug, dass Blac Chyna mit einem kleinen Kind sitzen gelassen wurde, sie musste sich auch aus dem Kardashian-Clan verabschieden, weil Kim zu ihrer Familie hielt.

Die Tattoos auf Rob Kardashians Arm passen genau zu denen auf Blac Chynas Instagram-Foto!

Bei Tyga und Kylie Jenner läuft es mittlerweile auch nicht mehr so rund - es gab immer wieder Gerüchte darüber, dass er sie betrügen würde. Und jetzt nimmt die Geschichte eine ganz pikante Wendung: Denn Blac Chyna soll sich Robert Kardashian jr. geschnappt haben. Via Instagram postete sie ein Bild, was sie von einem männlichen Arm umschlungen zeigt, der eindeutig zu Rob gehört, wenn man die Tattoos miteinander vergleicht. Darunter schrieb sie: "The Beginning" und dahinter noch ein Kleeblatt. Genau dieses Kleeblatt posteten Blac Chyna-Fans massenhaft unter Fotos von Tyga auf Instagram, um den untreuen Rapper zu ärgern.

Ob Blac Chyna nur auf Rache aus ist oder die beiden die Medien und ihre Familien nur veräppeln wollen oder ob die beiden wirklich verliebt sind - das weiß (noch) keiner so wirklich genau.

Kylie Jenner ist über diese Nachricht natürlich überhaupt nicht erfreut. Eine Quelle verriet dem People Magazin:

"Kylie ist stinksauer. Sie fühlt sich total hintergangen und kann nicht verstehen, warum jemand aus ihrer Familie ihr so in den Rücken fallen konnte."

Auch Khloé Kardashian meldete sich via Twitter schon zu Wort und schrieb: "Du kannst alles machen. Aber wende dich niemals gegen deine eigene Familie." Robert Kardashian selbst machte sich via Instagram über die ganze Sache lustig und repostete ein Meme, was ein Fan zusammengebastelt hatte. Darin steht, dass Blac Chyna schon mal Babysachen einkaufen geht, weil sie plant, von Rob schwanger zu werden.

Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt, wie diese Geschichte weitergehen wird. Langweilig wird es garantiert nicht!

Blac Chyna und Tyga im März 2014 mit Söhnchen King Cairo - im Herbst 2014 verließ er sie für Kylie Jenner

Kim Kardashian und Blac Chyna waren BFFs

Fotos: Instagram / kyliejenner / kimkardashian / robkardashian /blacchyna; Splash News

mehr zum Thema