• Lady Gaga ist einsam

    Lady Gaga fühlt sich einsam und traurig: Sie soll sich mit ihrem "wahren Ich" nicht mehr wohl fühlen

weiterlesen

Lady Gaga ist einsam und traurig

Lady Gaga - mit bürgerlichem Namen Stefani Germanotta - soll sich mit ihrem "echten Ich" nicht mehr wohl fühlen: Sie fühlt sich einsam und traurig...

Lady Gaga (Getty Images)

Verrückte Outfits, skurrile Auftritte, exzentrische Bühnenshows: Lady Gaga ist eine Kunstfigur. Was viele vergessen: Hinter der Fassade steckt eine echte Frau, die sich anscheinend sehr einsam fühlt. Eine Vertraute berichtete dem National Enquirer: "Lady Gaga ist eine Maske, hinter der sie sich versteckt. Wenn die Show vorbei ist und sie einfach nur noch Stefani ist, fühlt sie sich mit sich selbst nicht mehr wohl. Es gibt im Moment niemanden in ihrem Leben, der ihr wirklich nahe steht."

Fehlen Lady Gaga die echten Freunde? Oder vielleicht auch nur ein fester Freund? Letzten Sommer war die 23-Jährige mit dem Unternehmer "Speedy" zusammen, den sie beim Dreh zu ihrer Single "Love Game" kennengelernt haben soll. Doch die Liebe zerbrach nach nur vier Monaten. Die Insiderin: "Lady Gaga hat Probleme, jemandem wirklich zu vertrauen. Sie hat Angst, sich zu öffnen. Über das letzte Jahr ist sie wie eine Maschine geworden, die sich in Arbeit stürzt. Im Moment ist es alles, was sie hat."

Was sagst du dazu?

Lady Gaga und ihre verrückten Bühnenoutfits kannst du dir in der Mädchen.de-Star-Galerie anschauen!