Lea Michele: Nach Corys Tod am Boden zerstört

(15.07.13) Nach dem überraschenden und tragischen Tod von Cory Monteith - bekannt aus der Musical-Serie "Glee" - sind nicht nur Fans und Familie am Boden zerstört. Auch seine "Glee"-Kollegin und Freundin Lea Michele, 27, ist untröstlich. Die beiden waren seit 2012 ein Paar. Nachdem sie vom Tod Corys erfuhr, soll sie zusammengebrochen sein. Jetzt bittet sie die Öffentlichkeit darum, ihre Privatsphäre zu respektieren.

Fotos: Getty Images, Twitter

Der kanadische Schauspieler Cory Monteith war mit nur 31 Jahren tot am Samstagmorgen in einem Hotel in Vancouver gefunden worden. Noch steht die Todesursache nicht fest, eine Autopsie ist für den heutigen Montag geplant.

+ + Was war die Todesursache? + +

Cory machte kein Geheimnis aus seiner Drogensucht, erst im März hatte hat er sich zum zweiten Mal in eine Entzugsklinik begeben. Immer an seiner Seite: Freundin Lea Michele. Sie sagte damals: „Ich liebe und unterstütze Cory und werde an seiner Seite stehen. Ich bin dankbar und stolz, dass er diese Entscheidung getroffen hat.“

Nach einem ein-monatigen Aufenthalt in der Entzugsklinik schien sich alles zum Guten zu wenden. Cory Monteith dankte damals seinen Fans für die Unterstützung: "Ich sende Liebe an euch alle da draußen. Danke für eure Unterstützung - es bedeutet mir alles!" Im Mai machten Lea und Cory zusammen Urlaub in Mexiko, im Juni besuchten sie zum letzten Mal gemeinsam eine Veranstaltung. Angeblich wollten die beiden bald eine Familie gründen, doch jetzt ist Cory tot…

+ + Lea Michele brach nach der Todes-Nachricht zusammen + +

Lea hat die Nachricht vom Tod Corys übers Telefon bekommen, daraufhin brach sie zusammen. Über einen Sprecher ließ sie mitteilen, dass man ihre Privatsphäre in dieser schweren Zeit respektieren solle. "Wir bitten jeden darum, dass man Leas Privatsphäre während dieser schlimmen Zeit respektiert. Wir stehen unter Schock und Trauer über den tragischen Verlust.“

+ + Die Stars sind geschockt: Die Twitter-Meldungen + +

Via Twitter drücken die Promis ihr Mitgefühl und ihre Trauer über den Verlust ihres Kollegen aus.