• Unser Song für Deutschland

    Lena präsentierte gestern 6 Songs für den Eurovision Song Contest, die Zuschauer dürfen entscheiden

weiterlesen

Lena: Unser Song für Deutschland

Lena is back! In dem großen Halbfinale von „Einen Song für Deutschland“ bezauberte die 19-Jährige nicht nur die Jury. Sie überraschte mit tollen Songs, super Outfits und einer großen Portion guter Laune.

Lena Meyer-Landrut (Pro7)

Nach dem Sieg 2010 mit "Satellite" in Oslo muss sie es 2011 wieder schaffen: Sie soll den „Eurovision Song Contest“ gewinnen. Bei dem internationalen Gesangswettbewerb setzt man auch dieses Jahr wieder auf Lena, statt auf eine neue Stimme. Ob das gut gehen kann? Da man die quirlige Hannoveranerin ja schon ganz gut aus allen Pro7 Sendungen und dem Radio kennt, hat keiner mit einer Überraschung gerechnet – und wurde eines Besseren belehrt.

Mit 6 coolen Songs ihres neuen Albums „Good News“ (erscheint am 8.2) präsentierte sich Lena gestern richtig erwachsen und professionell. Neben abwechslungsreicher Musik gab es auch einiges zu sehen: Lena wechselte ihre Outfits fast so häufig wie Eva Longoria bei den MTV-Europe Music Awards. Von Engelslöckchen und edler Robe bis hin zu Tanktop und Jeans, zu jedem Musikstil der passende Style.

Die Zuschauer dürfen ihren „Song für Deutschland“ in zwei Shows per Telefonvoting und SMS-Verfahren selber bestimmen. Gestern konnten die Titel „Maybe“, „Taken By A Stranger“ und „What Happened To Me“ am meisten überzeugen. Am 7. Februar stellt Lena in der zweiten Show sechs weitere neue Titel vor. Beim Finale am 18. Februar wird sich herausstellen, welches Lied „Unser Song für Deutschland“ ist.

Was denkst du? Meinst du, Lena hat eine Chance noch mal den „Eurovision Song Contest“ zu gewinnen?