• Hört Liont jetzt auf?

    Keiner scheint sich mehr für Liont zu interessieren! Und jetzt sagt Liont selbst, dass er keine Lust mehr hat

weiterlesen

Liont hat keinen Bock mehr auf YouTube

Auf der „The Jungle Book“-Premiere in Berlin schien sich keiner der anwesenden Fotografen für Liont und seine Freundin Katrin Bautzik zu interessieren. Promi-Status? Fehlanzeige! Und jetzt scheint selbst der YouTuber keinen Bock mehr auf die Videoplattform zu haben. Was ist da los?

Liont (Foto: Instagram/liont)

Auf YouNow kündigte Timo an, dass er keine Lust mehr auf YouTube habe: "Ich habe momentan kein Bock mehr auf YouTube. Bringt mir keinen Spaß mehr. Keine Ahnung, wann die Room-Tour kommt. Irgendwann. Keine Ahnung." Schock für die Fans! Hört er jetzt wirklich auf?

Anscheinend war diese negative Einstellung aber nur von kurzer Dauer. Denn er postete gestern auf Instagram, dass er heute das erste Video mit seiner Freundin drehen wird! Können die Fans also wieder aufatmen? Wir sind auf jeden Fall auf das Frage-und-Antwort-Spiel gespannt!

+ + Bei der "The Jungle Book"-Premiere + +

Der Berliner Fotograf Andreas Meyer sagte zu Celepedia: "Liont wartete ewig vor der Fotowand auf dem roten Teppich, aber keiner der Fotografen drückte ab. Erst, als es schon fast zu spät war, machten zwei Fotografen Fotos." Anders als bei Bibi oder Dagi warteten auf Liont keine kreischenden Fanmassen, sondern nur gelangweilte Fotografen – und nicht einmal die interessierten sich für den Kölner.

Auch Liont hat inzwischen wohl gemerkt, dass er immer unbeliebter wird und kämpft jetzt um mehr Fans. Dafür geht er auch einen Schritt, den er eigentlich vermeiden wollte. Denn noch am Anfang seiner Beziehung zu Katrin Bautzik war es ihm wichtig, seine neue Liebe eher privat zu halten. Doch um endlich wieder mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, postet Liont jetzt Fotos mit seiner Freundin und verriet auf Snapchat, dass er auch Videos mit ihr drehen wird. Ob er aber je wieder so erfolgreich werden kann wie während seiner Beziehung zu Dagi Bee?

mehr zum Thema