• Melina über ihre Hater

    YouTube-Star Melina sprach jetzt über den Hype, den ihr Coming-Out ausgelöst hat

weiterlesen

Nach ihrem Coming-Out: Melinas Nachricht an alle Hater

Melina Sophie ist lesbisch! Diese Nachricht ging einmal komplett durch alle Medien. Im joiz-Interview sprach Melina von "LifeWithMelina" jetzt über ihr Coming-Out und was sie zu dem Hype - und die Hater-Kommentare - zu sagen hat, den ihr Video ausgelöst hat. Außerdem verriet sie noch ein schreckliches Ereignis aus ihrer Schulzeit...

Nach ihrem Coming-Out: Melinas Nachricht an alle Hater

+ + "Ich hab den Hype nicht ausgelöst!" + +

Moderator Maurice Gajda von joiz sprach mit Melina über ihr  Coming-Out, was ein Riesenthema nicht nur in der YouTube-Welt war, sondern die kompletten Medien beherrschte. Schade fand er, dass es erst so ein Statement brauchte, damit die klassischen Medien auf Melina aufmerksam werden. Dazu antwortete der YouTube-Star:
"Es ist schade. Aber es ist auch ein schwieriges Thema. Viele haben gesagt: 'Warum hast du dich geoutet? Das ist doch eigentlich ganz normal. Warum machst du darum so einen Hype?' Und ich hab daraufhin gesagt: 'Diesen Hype, den mach ich nicht. Ich hab das Video gemacht und der Hype ist einfach von selbst entstanden.' Und genau das zeigt ja, dass es noch lange nicht Normalität ist, was es aber sein sollte. Deswegen wurden die Medien darauf aufmerksam und haben alle darüber berichtet, es war sogar im Fernsehen. Es ist schon komisch, dass erst wenn sowas ausgesprochen wird, es in alle Medien geballert wird."

Noch mehr zum Thema:

Bin ich lesbisch?

+ + "Ich fixiere mich nicht auf die Hater-Kommentare" + +

Angesprochen auf die Doppelmoral meint Melina:
"Ich bin auch der Meinung: Eigentlich sollte sowas gar nicht mehr nötig sein. Ich hab zu ganz vielen gesagt, dass ich diesen Hype nicht gemacht habe, der ist von alleine entstanden. Und genau das zeigten auch Hater-Kommentare unter dem Video. Da waren auch böse Kommentare, nur fünf Prozent oder so, ich fixiere mich nicht darauf. Aber genau diese Kommentare und diese Sachen zeigen, dass wir noch lange nicht da angekommen sind, was Normalität sein sollte. Da haben wir noch einen langen Weg vor uns."

+ + Melinas Lieblings-YouTuber ist... + +

Zum Schluss gab es noch eine Fan-Frage-Runde. Auf die Frage, wer aktuell Melinas Lieblings-YouTuber ist, sagte sie: "Im Moment ganz klar Julien Bam. Der bringt frischen Wind nach YouTube-Deutschland. Ich guck jedes seiner Videos, ich feier ihn einfach. Er ist unglaublich talentiert. Er hat tolle Ideen und ist super kreativ."
Blond, blau, türkis, grün oder braun: Was ist Melinas Lieblingshaarfarbe? - fragt ein anderer Fan. Klare Antwort: "Meine aktuelle Haarfarbe ist meine Lieblingshaarfarbe."

+ + Melinas schrecklichstes Schul-Erlebnis + +

Und was war das schrecklichste Erlebnis in ihrer Schulzeit? Hier hat Melina eine echte Horror-Geschichte zu erzählen, die weit über Mobbing hinausgeht:
"Als ich die Schule gewechselt hab, war da ein Mädchen, die hat mich richtig fertig gemacht. Das war wie in nem schlechten High-School-Film. Es kam mir vor, als würde die mich umbringen wollen. Die hat immer so Pläne ausgeheckt. Ihre Freundin hat mich dann gewarnt, dass die was vorhat, was nicht witzig ist. Ich hab mich immer gefragt, warum sie mich so hasst, ich hatte ihr doch gar nichts getan. Aber ich bin ein Mensch, der immer zwei Chancen gibt. Und das habe ich getan und es ist tatsächlich so, dass sie sich komplett gewandelt hat und jetzt einer der nettesten Menschen ist, die ich je kennengelernt habe."

Melina, Bibi, Dagi oder Shirin: Welche YouTuberin wäre deine beste Freundin? Find es heraus im

YouTuber-Quiz

mehr zum Thema