• Melinas Horror-Flug!

    Arme Melina! Was ihr auf dem Heim-Flug von Island passiert ist, wünscht man nicht mal seinem schlimmsten Feind

weiterlesen

OMG! Melina berichtet von ihrem Albtraum-Erlebnis im Flugzeug

Arme Melina! Was ihr auf dem Heim-Flug von Island nach Hamburg passiert ist, wünscht man echt seinem schlimmsten Feind nicht. Auf Snapchat (@melinasophie) hat die coole YouTuberin von ihrem Horror-Erlebnis berichtet!

„Ich weiß echt nicht, wo ich anfangen soll...“, beginnt Melina Sophie ihre Erzählungen von ihrer schlimmsten Flugreise, die sie jemals erlebt hat. Dabei war der Flug an sich nicht das allerschlimmste, sondern das, was davor passierte.

 

„Ich bin zuhause bei meiner Mama, aber hierhin zu kommen war ein Desaster.“

 

Alles fing mit einer Panne der Fluggesellschaft an: Alle Passagiere saßen schon im Flugzeug, bereit zum Abflug. Doch dann rief eine Stewardess aus, dass der Busfahrer einige falsche Passagiere ins Flugzeug gebracht hatte, die eigentlich nach Paris sollten und nicht nach Hamburg, wohin der Flieger eigentlich gehen sollte. Ca. 30 bis 40 Minuten dauerte die Prozedur laut Melina, die ganzen Passagiere wieder umzufrachten. Dazu wurde auch noch jedes einzelne Handgepäckstück gecheckt. Nachdem hiermit schon eine Stunde Verspätung eingetreten war, kam dann noch die Durchsage, dass das Flugzeug noch auf 11 Passagiere warten würde aus einem verspäteten Flugzeug aus den USA.

 

„Leute, es wird viel schlimmer!“, sagt Melina. „Alle Sitze neben mir waren frei und ich dachte: JACKPOT! Ich kann pennen, alles richtig geil.“ Doch dieser Glückszustand hielt keine fünf Minuten.

 

„Auf einmal kommen die Leute aus den USA, alles voll neben mir, war auch okay, sind ja ihre Sitzplätze, ist mir scheißegal. Nur da saß ein Typ, der sah komisch aus mit nem ganz weißen Gesicht und ich dachte so: ‚Bitte nicht! Bitte nicht kotzen!‘“

 

„Ihr kennt meine Kotzphobie. Ich hab keine schlimmere Angst als die Kotzphobie.“

 

Melina erzählt weiter: „Auf einmal geht der auf Klo und ich höre Kotzgeräusche. In derselben Sekunde wird mit soo schlecht und ich dachte, ich muss auch kotzen. Ging aber noch, hab einfach Musik reingemacht und versucht, es zu ignorieren. Ich hab immer Angst, dass ich mich anstecke und auch kotzen muss. Auf einmal kommt der Typ aus der Toilette raus und nimmt sich seine Kotztüte und es geht weiter.“

 

Doch auch da hat Melinas Albtraum noch nicht aufgehört: „Auf einmal sagt die Stewardess, der Wind hat sich geändert - Schneesturm! Und ich dachte nur so, wir haben doch schon 2 Stunden Verspätung. Ich bleib über Weihnachten in Island.“

 

„Drei Stunden lang hab ich mit Pulli über dem Mund da gesessen und dadurch geatmet. Meine Augen haben getränt von dem Kotzgeruch.“

 

Doch das Beste: „Da waren wir immer noch nicht losgeflogen! Und auf einmal wackelt das Flugzeug. Die Startbahn ist zu glatt, es heißt: Wir müssen Reifenwechsel machen. Und der Typ neben mir hat alle 30 Sekunden gekotzt.“

 

Nach drei Stunden Wartezeit ging es dann endlich los! Noch mal drei Stunden Flugzeit musste Melina dann überstehen, bis sie schließlich zuhause angekommen war.

 

„Ich bin komplett am Ende. Mir war so schlecht den ganzen Tag. Ich hab keinen Tropfen Wasser getrunken, weil ich nicht aufs Klo wollte, wo der Typ gekotzt hat“, resümiert Melina ihren Horrortag. Die Arme! Wir wünschen ihr ganz fest, dass der Rückflug nach Island nach den Weihnachtsfeiertagen umso angenehmer wird.

Ist Melina deine Lieblings-YouTuberin? Oder jemand anderes? Stimm ab!

Wer ist dein Lieblings-YouTuber?

mehr zum Thema