• Miley Cyrus: Diesen Song bereut sie zutiefst

    "Ich hätte vorher darüber nachdenken sollen, wie lange mich das verfolgen würde."

weiterlesen

Miley Cyrus: Wrecking Ball bereut sie zutiefst

Von der braven Hannah Montana zum meist nackten Popstar - die Verwandlung von Sängerin Miley Cyrus ging an niemandem vorbei. Ihr war wirklich nichts zu peinlich, zumindest dachte man das bis jetzt. Denn in einem Interview verriet sie, dass es doch eine Sache gibt, die sie extrem bereut...

Miley Cyrus bereut den Song

Verrückte und extrem freizügige Outfits, crazy Frisuren und eine rausgestreckte Zunge - anders kannte man die Sängerin Miley Cyrus  in den vergangenen Jahren kaum. Sie baute sich ein Image auf, welches sie einzigartig machte. Oft fragte man sich, aus welchem Grund diese radikale Veränderung von der süßen Disney-Girl zum ausgeflippten Popstar stattfand. Doch ihre Fans blieben ihr treu und sie feierte einen Erfolg nach dem anderen. Man hätte also denken können, dass die Verlobte vom sexy Schauspieler Liam Hemsworth nichts wirklich betreut. Doch dem ist nicht so, denn bei ihrem Auftritt in der 'Zach Sang Show' verriet sie bei dem Spiel 'Mary, Eff, Kill' (Heiraten, Verfluchen, Töten), welchen ihrer erfolgreichsten Songs sie am liebsten rückgängig machen würde: „'Wrecking Ball' würe ich killen! Das ist etwas, was man nicht mehr zurücknehmen kann – nackt auf einer Abrissbirne schaukeln lebt ewig weiter."

Wir alle erinnern uns noch an das Musikvideo von ‚Wrecking Ball’. Das Foto, auf dem Miley komplett nackt auf der Abrissbirne hin und her schaukelt, ging viral und wanderte in jeglicher Form um die ganze Welt. „Wenn man das einmal gemacht hat…ist es für immer. Ich werde immer das nackte Mädchen auf einer Abrissbirne sein. Ich habe einfach den Vorschlaghammer abgeleckt. Ich hätte vorher darüber nachdenken sollen, wie lange mich das verfolgen würde. Mein schlimmster Alptraum wäre, wenn dieses Lied auf meiner Beerdigung gespielt werden würde.“ 

Doch genau dieses Image will sie jetzt ablegen und erwachsen werden. Sie trägt wieder lange Haare, kleidet sich nicht mehr so freizügig und in dem Video ihres neuesten Songs 'Malibu' sieht man sie nur in unschuldigen weißen Kleidchen. Was der Auslöser für ihren plötzlichen Wandel ist, behält sie jedoch für sich. Man munkelt jedoch, der neue Song sei ihrem Verlobten Liam gewidmet worden sei und sie auch wegen ihm zu ihrem alten Leben zurückkehren möchte. Wir drücken ihr auf jeden Fall die Daumen, dass sie dieses Comeback schafft, doch bisher haben wir keinen Zweifel. Schließlich kommt es bei ihren Fans wirklich gut an. Ihr Musikvideo "Malibu" wurde auf YouTube in nur wenigen Tagen fast 50 Millionen Mal aufgerufen.  

Schon gewusst? Darum hat sich Miley Cyrus so verändert...

mehr zum Thema