• Mobbing bei GNTM

    "Gucci Gang" gegen Abigail

weiterlesen

Mobbing bei GNTM durch die "Gucci Gang"

Mega Beef bei Germany's Next Topmodel! Diesmal im Ring: die selbsternannte "Gucci Gang" gegen Mitstreiterin Abigail. Das Problem war nur, das drei Personen gegen eine nicht gut ausgehen kann. Denn was bisher nur kleine Zickereien waren, entwickelte sich schnell zu einem Mobbing-Angriff.

gntm-folge-9-gucci-gang-quer

Dass viele Mädchen gemein sein können, ist kein Geheimnis. Was Jungs oftmals mit Fäusten klären, regeln wir Frauen eben durch Worte. Und diese können teilweise ziemlich gemein werden. In der diesjährigen GNTM-Staffel gibt es drei Mädchen, die neben dem Modeln noch eine Königsdisziplin zu ihren Talenten zählen können: lästern. Ob die Betroffene daneben steht und ihre Bemerkungen hören könnte - das scheint ihnen mehr als egal zu sein. Die jüngst gegründete "Gucci Gang" besteht aus Motztante Sally und den ach-so-guten BFFs Zoe und Victoria. Wenn das mal kein Dreamteam ist...

"Gucci Gang" mobbt Kandidatin raus

In dieser Gang haben sich eindeutig die Richtigen gefunden. Schließlich handelt es sich bei Sally, Zoe und Victoria nicht gerade um Unschuldslämmer. Wen wundert es da, dass die Drei schon ganz bald ein Opfer gefunden haben, über das sie herziehen können. Und wenn es keinen wirklichen Grund gibt, wird eben einer erfunden! Der Sündenbock: Mitstreiterin Abigail. Die Kandidatin, die zwar traurig über die Entscheidung des letzten Castings ist, es den anderen aber gönnt. Oder haben wir das etwa falsch verstanden? "Es ist natürlich blöd, dass es nicht geklappt hat. Vor allem, weil beide meinem Typ auch sehr ähnlich sind (…) Aber ich gönne es den beiden trotzdem, einfach weil sie es super gemacht haben."

Dieses Mädchen wird an einer Bushaltestelle gemobbt - was dann geschieht, ist einfach nur wunderbar!

Doch Sally hatte keine Lust auf die Wahrheit: "Ich bin der Meinung gehört zu haben, dass Abi es der Juliana und der Toni nicht gönnt, weil sie ja doch sehr gleiche Typen sind." Ähm…ja! Für alle, die sich bisher gefragt haben, wie man gekonnt Lügen in die Welt setzt – bitte schön – so geht‘s! Und natürlich bekommt Abigail all die bösen Worte des Trios mit. Wenige Stunden später ist das Geheule groß. Sie halte es einfach nicht mehr aus, erzählt Abigail dem Kamerateam. Harmlos ist das bei weitem nicht. Es ist Mobbing - und das vor laufender Kamera. Das Problem: Reue ist bei keinem der drei Mädchen zu sehen. Lieber wird noch einer oben drauf gesetzt: Mit der Aussage, sie hätten wirklich wichtigere Dinge in ihrem Leben, als das Wohlbefinden von Abigail. Autsch! Das sitzt. Sogar bei uns. 

Ob die Attacke des Trios Grund für Abigails schlechte Woche und ihren Rauswurf war, ist nicht bekannt. Wundern würde es uns jedoch nicht. 

Wird die GNTM-Jury jemals etwas gegen Mobbing unternehmen? 

Dass Zickereien und Lästereien zu Germany's Next Topmodel dazu gehört, wird Staffel für Staffel immer wieder aufs Neue bewiesen. Doch sollte unserer Meinung nach die Jury früh genug eingreifen. Es kann nicht sein, dass eine Kandidatin so stark weinen muss, als wäre jemand gestorben. Oder ist es von Mama Heidi so gewollt? Schließlich will sie ihre Models ja auf alles, was auf sie zukommen könnte, vorbereiten. Dass jedoch Mobbing unter den Konkurrentinnen dazugehören muss, bezweifeln wir. 

Autsch! Diese Folge von GNTM war der Höhepunkt des Fremdschämens.

>> News, Einblicke & mehr: Adde uns auf Snapchat!

mehr zum Thema