• MTV Video Music Awards

    MTV VMAS '09: Kanye West griff Taylor Swift an und Lady Gaga schockte mit blutüberströmten Auftritt

weiterlesen

MTV VMAs 2009: Kanye West pöbelt Taylor Swift an

Spannend, schockierend und voller bewegender Momente: So waren die MTV Video Music Awards 2009 in New York!

Kanye West, Taylor Swift bei den MTV Video Music Awards (Getty Images)

Rapper Kanye West - berühmt-berüchtigt für Rüpel-Auftritte bei Awards-Shows - konnte sich mal wieder nicht zurückhalten. Als Country-Pop-Sängerin Taylor Swift den Award "Best Female Video" für ihren Song "You belong with me" erhielt, stürmte er auf die Bühne und erklärte, dass Beyoncé diesen Preis verdient hätte. Taylor brach geschockt ihre Dankesrede ab - und Beyoncé, die im Publikum saß, war das sichtlich peinlich. Total süß: Als Beyoncé später den Preis "Video of the year" für ihren Hit "Single Ladies" abräumte, gab sie Taylor die Gelegenheit, ihre Dankesrede zu beenden. Dafür erhielten beide Standing Ovations.

Für die schockierendste Bühnenshow der MTV Video Music Awards 2009 am Sonntag Abend in New York sorgte Lady Gaga. Während ihres Hits "Paparazzi" lief sie blutüberströmt auf der Bühne herum und hing am Ende der Performance wie tot an einem Seil.

Janet Jackson sowie Madonna zollten Michael Jackson Tribut: Madonna hielt eine lange, bewegende Rede und bezeichnete den "King of Pop" als "so einmalig, so einzigartig" und rief am Ende "Lang lebe der König!" Janet Jackson performte zu Ehren ihres Ende Juni verstorbenen Bruders "Thriller" und den gemeinsamen Hit der beiden"Scream".

Die Gewinner des Abends waren schließlich Beyoncé (3 Preise, u. a. für "Video of the year"), Lady Gaga(3 Awards, u. a. als "Best New Artist) und die Rockband Green Day(ebenfalls 3 Auszeichnungen). Die Show - bei der übrigens auch ein weiterer exklusiver >> New Moon Trailergezeigt wurde - läuft heute Abend noch mal ab 20:00 Uhr auf MTV!

(Fotos: - von oben nach unten - Beyoncé holt Taylor Swift auf die Bühne, Lady Gaga performt "Paparazzi", Madonna gedenkt Michael Jackson , Janet Jackson performt "Scream" © Getty Images)