• Narbenfoto von Perrie Edwards geht viral!

    Wie der Instagram-Post das Leben von vielen Girls ändert, erfährst du hier

weiterlesen

Perrie Edwards macht mit ihrer Narbe Mut!

Nach „Thigh Gaps“, „Ribcage Braggings“ und „Mermaid-Thighs“ geht nun ein neuer Körpertrend viral. Aber Stopp! Statt uns für eine unsinnige Instagram-Sensation auf ungesunde Art und Weise runterzuhungern oder verformen zu müssen, geht es bei diesem Trend von Sängerin Perrie Edwards darum, den eigenen Körper genauso zu akzeptieren, wie er ist. Und das finden wir super!

Instagram als positive Inspiration? Little Mix-Sängerin Perrie Edwards macht es vor: Sie postete ein Bild von sich im tief ausgeschnittenen Top. An sich nichts Besonderes, doch der weite Ausschnitt ihres Oberteils enthüllt ihre größte Unsicherheit: Eine lange Narbe zieht sich über Perries Bauch.

Lange Zeit konnte sich die Sängerin und Ex-Freundin von Zayne Malik nicht mit ihrer Narbe anfreunden und sah sie als Makel: „Meine Narbe auf meinem Bauch ist mein größter körperlicher Komplex. Als ich klein war, war meine Speiseröhre so klein, also musste ich operiert werden, damit ich richtig essen konnte. Ich hatte eine Menge Operationen, deshalb wollte ich sie nicht zeigen“, sagte sie bei einem Interview mit dem britischen "Now"-Magazine. 

Ihr Narbenbild geht viral, bereits 570.000 Likes hat der Beitrag auf Instagram und die Fans lieben Perries Mut: „WOW, deine Narben sind schön, zögere nicht, sie zu zeigen, Perrie!“, heißt es da in den Kommentaren. 

Aber nicht nur das: Viele Girls haben dank Perries Posting Mut zum angeblichen Makel und posten Fotos von ihren eigenen Narben. „Dank Perrie traut sich meine 8-jährige Patentochter, ihre lebensrettende Narbe zu zeigen, genau so wie ihr Idol“ und „Danke Perrie, dass du mir das Selbstbewusstsein gibst, meine Narbe zu zeigen“, schreiben Fans auf Twitter.

Perrie nutzt Instagram als inspirierende Plattform, statt einen neuen, gefährlichen Bodytrend wie "Ribcage Bragging" zu starten und das finden wir einfach toll! 

mehr zum Thema