• Pretty Little Liars: Fehler bei der Besetzung?

    Eigentlich hätte Spencer Hastings nicht von Troian Bellisario gespielt werden sollen.

weiterlesen

Pretty Little Liars: Fehler bei der Besetzung?

Ohne die Hauptdarstellerinnen von "Pretty Little Liars" können wir uns die Erfolgsshow aus den USA gar nicht mehr vorstellen. Aber jetzt verriet Troian Bellisario aka Spencer Hastings ein Detail, das die Serie völlig verändert hätte - ihre Rolle war eigentlich nicht für sie bestimmt! Gab es etwa einen Fehler bei der Rollenbesetzung?

Endlich! Heute starten die letzten Folgen der siebten Staffel von „Pretty Little Liars“ in den USA. Passend dazu verriet Troian Bellisario, die in der Erfolgsserie die spießige Spencer Hastings spielt, ein Geheimnis: Um ein Haar wäre sie für die Rolle gar nicht besetzt worden!

Gegenüber „Just Jared“ gab die Schauspielerin zu, dass sie optisch so gar nicht auf die Beschreibung von Spencer Hastings gepasst hätte: „In meinem Herzen habe ich mich zwar mit ihr identifiziert, aber im Buch war sie das typische blonde, grünäugige, amerikanische Mädchen von nebenan. Es gab so gut wie keine Chance, dass sie mich nehmen würden“.

Unfassbar, dass die Schauspielerin trotzdem die Rolle bekam! Aber wie konnte sie das Casting-Team überzeugen? Show-Runner Marlene King erklärt: „Troian kam ungeschminkt zum Vorsprechen und hat eine Hammer-Performance hingelegt. Nach der ersten Runde haben wir ihr gesagt, sie solle nochmal auf Anfang gehen, und die Szene so spielen, wie eine "hübsche, kleine Lügnerin" es machen würde. Das, was dann kam, war eine Punktlandung. Sie kam mit gemachten Haaren und Make-up zurück in den Raum, sehr stylisch, in Smoking-Jacke und eng anliegender Hose, und spielte so die Szene. Dann warf sie die Jacke ab, zeigte ihr rückenfreies Shirt darunter und zückte eine Zigarette. Es war der Wahnsinn. Mir war klar, diese Frau weiß, wer Spencer Hastings ist!“

Wir sind jedenfalls froh, dass Troian die Rolle letztendlich doch bekommen hat – eine andere Spencer Hastings könnten wir uns gar nicht mehr vorstellen!

Übrigens hat Troian auch privat Glück: Sie hat vor kurzem geheiratet!

mehr zum Thema