• Rebecca Mir ist verheiratet!

    Die ehemalige GNTM-Kandidatin gab ihrem Profi-Tänzer ganz heimlich und vor einer traumhaften Kulisse das Ja-Wort.

weiterlesen

Rebecca Mir ist verheiratet

„Massimo hat mir einen wahnsinnig romantischen und kreativen Heiratsantrag gemacht“, schwärmt Rebecca Mir (23) von ihrer Verlobung. Die ehemalige GNTM-Kandidatin schwebt auf Wolke sieben und auch Massimo Sinato (34) hat Schmetterlinge im Bauch: „Ich weiß schon ganz lang, dass ich diese Frau heiraten möchte.“ Jetzt hat die ehemalige GNTM-Kandidatin am Wochenende ihren Verlobten Massimo Sinató geheiratet. Die Hochzeit soll wie aus dem Bilderbuch gewesen sein: Unter freiem Himmel, nur mit den engsten Freunden und den Familien.

Foto: von Getty Images

Rebecca Mir und Massimo Sinato sind verheiratet!

Nach einer romantischen Verlobung folgt meist noch eine romantischere Hochzeit. Heimlich, still und leise gab Rebecca Mir am vergangenen Wochenende ihrem Massimo das Ja-Wort. Die beiden heirateten ganz romantisch unter freiem Himmel am Fuße eines historischen Festungsturms. Wie bereits angekündigt, wurde es keine normale Hochzeit, sondern eine ganz besondere Zeremonie in der Nähe von Palermo. Außerdem wurde dieser besondere Tag in einem sehr kleinen Rahmen gefeiert: Nur 70 Gäste waren zu diesem besonderen Anlass geladen.

Schon seit der Verlobung wurde gerätstelt, wann die ehemalige GNTM-Kandidatin nun wohl heiraten wird. Doch diese machte erfolgreich ein Geheimnis darum, wann die Hochzeit tatsächlich stattfinden wird.

Wie sah das Brautkleid aus?

Für diesen besonderen Tag entschieden sich die beiden für ein Outfit im selben Farbton. Nicht nur Rebecca trug ein weißes Kleid, sondern auch Massimo griff zu einem weißen Anzug. Vor einer malerischen Freiluftkulisse trat Rebecca in einem weißen langen Spitzenkleid vor den Altar und zeigte ziemlich viel Bein.

Wie alles begann...

Die Traumhochzeit ganz in Weiß würde Rebecca Mir „am liebsten schon diesen Sommer“ feiern, verrät das Model gegenüber der Zeitschrift „Bunte“. „Wir wollen keinen Stress und müssen die Hochzeit um unsere verschiedenen Jobs herum planen“, erklärt Sinató. „Wir haben eine riesige Multikultifamilie. Italiener, Afghanen, Deutsche, Franzosen. Die müssen wir alle unter einen Hut bringen“. Den Antrag hat er seiner Rebecca an einem kleinen Sandstrand in Thailand gemacht.
Kennengerlernt hat sich das Traumpaar bei den Dreharbeiten für „Let‘s Dance“. Pikant: Zu dem Zeitpunkt war die hübsche Halbafghanin noch mit Schauspieler Sebastian Deyle liiert und Massimo Sinato sogar verheiratet – doch zwischen den beiden Tanzpartnern sprühten nicht nur die Funken auf dem Parkett! Seit ihrem Liebes-Coming-Out zeigen die beiden immer wieder, wie glücklich sie zusammen sind. Auch die beiden Familien der frisch Verlobten freuen sich für das Paar: „Unsere Familien sagen immer, wir wären das perfekte Paar. Wir hätten uns gesucht und gefunden. Es ist ein schönes Gefühl, dass ich jetzt mit Massimo verlobt bin“, so Rebecca Mir.

Im Fernsehen gibt es auch bald ein Wiedersehen mit Massimo: Mit Larissa Marolt wird er diese Saison übers Parkett schweben. Ein Grund zur Eifersucht für Rebecca? Das Model hat auf jeden Fall vor „so oft wie möglich im Publikum sitzen, damit ich Massimo anfeuern und unterstützen kann.“ – und vielleicht auch, um ihrem Verlobten ein bisschen auf die Finger zu schauen? Die Familienplanung haben die beiden übrigens erstmal hinten angestellt: „Ich habe zurzeit so viele Moderationen und berufliche Möglichkeiten, dass die Familienplanung noch warten muss,“ verrät Rebecca.

Rebecca Mir

mehr zum Thema